Angebote zu "Pulver" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Megamax® Fit & Vital Aufbaukost Kohlenhydrat-Ei...
Beliebt
40,18 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. MEGAMAX Aufbaukost – leckere Shakes für mehr Energie MEGAMAX Aufbaukost ist eine wohlschmeckende, fettarme und leicht verzehrbare Aufbaunahrung mit vielen lebenswichtigen Nährstoffen. Die Aufbaunahrung enthält Kohlenhydrate, Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe. Ein großer Vorteil von MEGAMAX Aufbaukost ist die gute Bekömmlichkeit. Durch den geringen Fettanteil sind die Aufbaukost-Drinks gut und schnell verdaulich. So können Mahlzeiten ergänzt oder die Drinks gut als Zwischenmahlzeit genossen werden. Megamax Aufbaukost - als Zusatznahrung bestens geeignet: • zur Kräftigung und bei Untergewicht • für die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit • bei körperlichen Belastungen • bei Nährstoffmangel im Alter • ideal für Erholungsphasen nach medizinischen Behandlungen • gut löslich - leicht verzehrbar • von Natur aus glutenfrei MEGAMAX Aufbaukost hat als Hauptbestandteil langkettiges Maltodextrin und nur einen geringen Teil an schnell verwertbaren Kohlenhydraten (Glucose 17 %). Ganz wichtig ist der Anteil an komplexen langkettigen Kohlenhydraten auf Basis von hochwertigen Maltodextrinen. So bleibt der Blutzuckerspiegel über längere Zeiträume stabil und damit die Leistungsfähigkeit erhalten. Der Eiweißanteil beträgt 22 %. Eiweiß trägt zu einer Zunahme und Erhaltung von Muskelmasse und zur Erhaltung normaler Knochen bei. Die Mineralstoffe Calcium und Magnesium sorgen zudem in Verbindung mit den Vitaminen B6, B12, Pantothensäure und Niacin für einen normalen Energiestoffwechsel. B-Vitamine unterstützen das Nervensystem und sorgen für normale psychische Funktionen. Biotin, Niacin, Riboflavin leisten einen Beitrag zur Erhaltung gesunder Schleimhäute. Hauptbestandteil der Aufbaunahrung sind langkettige Kohlenhydrate, die wichtig für eine optimierte Energiezufuhr sind. MEGAMAX Aufbaukost ist von Natur aus glutenfrei. Zutaten Maltodextrin (47 %), Milcheiweiß (24 %), Glucose (17 %), Fruchtzucker (9 %), Aroma, Trennmittel Magnesiumcarbonat, Vitaminmischung (L-Ascorbinsäure, Nicotinsäureamid, D-alpha-Tocopherylacetat, Calciumpantothenat, Pyridoxinhydrochlorid, Riboflavin, Thiaminhydrochlorid, Biotin, Cyanocobalamin, Pteroylmonoglutaminsäure). Hinweis für Allergiker: Enthält Milcheiweiß. Die Analysenwerte unterliegen den bei Naturprodukten üblichen, biologischen Schwankungen. Durchschn. Nährwerte pro 100 g NRV* Pro Portion 50 g Pulver in 180 ml Wasser NRV* Pro Portion 30 g Pulver in 300 ml Vollmilch (3,5 % Fett) NRV* Pro Portion 30 g Pulver in 300 ml Vollmilch (3,5% Fett) +10 g MCT Öl Energie 1633 kJ 385 kcal 490 kJ 115 kcal 1292 kJ 307 kcal 1662 kJ 397 kcal Fett - davon ges. Fettsäuren 0,36 g 0,26 g 0,11 g 0,08 g 10,61 g 6,98 g 20,61 g 16,98 g Kohlenhydrate - davon Zucker 73,35 g 26,02 g 22 g 7,8 g 36,11 g 21,98 g 36,12 g 21,91 g Ballaststoffe 0 g 0 g 0 g 0 g Eiweiß 22 g 250 6,6 g 125 % 16,8 g 16,8 g Salz 2,98 g 250 0,89 g 125 % 1,24 g 1,24 g Vitamin B1 2,75 mg 250 0,83 mg 125 % 0,97 mg 88 % Vitamin B2 3,5 mg 250 1,05 mg 125 % 1,45 mg 103 % Vitamin B6 3,5 mg 250 1,05 mg 125 % 1,15 mg 82 % Pantothensäure 15 mg 250 4,5 mg 125 % 5,3 mg 88 % Niacin 40 mg 250 12 mg 125 % 12,2 mg 76 % Biotin 125 µg 250 37,5 µg 125 % 43,5 µg 87 % Folsäure 500 µg 250 150 µg 125 % 165 µg 83 % Vitamin C 200 mg 250 60 mg 125 % 63,1 mg 79 % Vitamin E 30 mg 250 9 mg 125 % 9 mg 75 % Vitamin B12 6,25 µg 250 1,88 µg 125 % 2,78 µg 111 % Calcium 404 mg 50 120 mg 25 % 495 mg 62 % Magnesium 188 mg 50 45 mg 25 % 86 mg 23 % *NRV = Nutrient Reference Values (% der Nährstoffbezugswerte nach VO (EG) Nr. 1169/2011) ** Werte beziehen sich auf 30g Pulver in 300 ml Vollmilch & 30 g Pulver in 300 ml Vollmilch + 10 g MCT Öl. Die Analysenwerte unterliegen den bei Naturprodukten üblichen, biologischen Schwankungen. Verzehrempfehlung: MEGAMAX Aufbaukost ist individuell zu dosieren. Im Allgemeinen sind 1 bis 3 Portionen am Tag als Zusatznahrung empfehlenswert. Lösen Sie 30 g MEGAMAX Aufbaukost (ein leicht gehäufter Messlöffel) in 300 ml kaltem oder warmen Wasser auf. Kräftig umrühren. Achten Sie auf eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 3 kg Pulver Hersteller MEGAMAX Postfach 102133 52021 Aachen

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Nestle Beba Optipro 1 Pulver
18,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Nestle Beba Optipro 1 Pulver (Packungsgröße: 800 g)Die altersgerecht sättigende Anfangsmilch in Pulverform entspricht neuesten wissenschaftlichen Empfehlungen von Ernährungsexperten. Nestle Beba Optipro 1 Pulver (Packungsgröße: 800 g) versorgt Ihr Baby mit langkettigen, mehrfach ungesättigten Fettsäuren Omega 3 (LCP), welche Ihr Kind im Säuglingsalter noch nicht ausreichend selbst produzieren kann. Wirkungsweise von Nestle Beba Optipro 1 Pulver (Packungsgröße: 800 g)Nestle Beba Optipro 1 Pulver (Packungsgröße: 800 g) ist genau auf die besonderen Ernährungsbedürfnisse Ihres Babys von Geburt an abgestimmt und unterstützt seine gesunde Entwicklung, als alleinige Nahrung, wenn nicht gestillt wird und sofern Sie Ihrem Baby eine Anfangsnahrung geben möchten.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenZutaten: von Nestle Beba Optipro 1 Pulver (Packungsgröße: 800 g): MAGERMILCH, MILCHZUCKER, MOLKENERZEUGNIS, pflanzliches Fett (Palmfett, Kokosfett), Stärke, pflanzliches Öl (Rapsöl, Sonnenblumenöl), Calciumcitrate, Emulgator Lecithine (SOJA), Kaliumcitrate, FISCHÖL, Magnesiumchlorid, L-Phenylalanin, Natriumchlorid, Vitaminmischung (Vitamin C, Vitamin E, Pantothensäure, Niacin, Biotin, Folsäure, Vitamin A, Vitamin B1 (Thiamin), Vitamin B12, Vitamin B2 (Riboflavin), Vitamin B6, Vitamin D, Vitamin K), Calciumorthophosphat, Öl aus Mortierella aplina, Milchsäurebakterien (mit Bifiduskultur), Taurin, Eisensulfat, L-Histidin, Inositol, Zinksulfat, Natriumcitrat, L-Carnitin, Kupfersulfat, Mangansulfat, Kaliumjodid, Natriumselenat. Nährwerte Einheit|100 ml Energie281 kJ Energie67 kcal Fett 3,4 g davon gesättigte Fettsäuren 1,3 g Kohlenhydrate 8 g davon Zucker 6,9 g Eiweiß 1,2 g Salz 0,050 g Vitamin A 67,9 µg Vitamin D 0,94 µg Vitamin E 0,99 mg Vitamin K 5,5 µg Vitamin C 12 mg Thiamin0,08 mg Riboflavin 0,14 mg Niacin 0,52 mg Vitamin B6 0,043 mg Folsäure 9,14 µg Vitamin B12 0,14 µg Biotin 1,6 µg Pantothensäure 0,47 mg Natrium20 mg Kalium56,8 mg Chlorid41,8 mg Calcium41,8 mg Phosphor 24,2 mg Magnesium 6,530 mg Eisen 0,68 mg Zink 0,69 mg Kupfer 0,052 mg Mangan 0,017 mg Fluorid < = 0,0078 mg Selen 1,8 µg Jod 13,7 µg Inositol 7,4 mg L-Carnitin 1,1 mg Omega-3 LCP (DHA) 0,007 gGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollten Sie dieses Produkt nicht anwenden. DosierungAnwendungsempfehlungen von Nestle Beba Optipro 1 Pulver (Packungsgröße: 800 g) WICHTIGE HINWEISE: Beachten Sie bei der Zubereitung von Säuglingsnahrung genau die Gebrauchsanweisung. Unsachgemäße Zubereitung und Lagerung kann zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen durch das Wachstum unerwünschter Keime führen. Bereiten Sie die Nahrung vor jeder Mahlzeit frisch zu und füttern Sie diese sofort. Nahrungsreste nicht wiederverwenden. Flasche, Sauger und Ring gründlich reinigen und 5 Minuten auskochen. Erwärmen Sie die Säuglingsnahrung nicht in der Mikrowelle (Verbrühungsgefahr!).Kochen Sie für die Zubereitung von Nestlé BEBA OPTIPRO 1 Anfangsnahrung zunächst frisches Trinkwasser fünf Minuten ab und lassen Sie es auf etwa 40°C abkühlen. Anschließend können Sie 2/3 der benötigten Wassermenge und die erforderliche Pulvermenge in die Flasche geben. Flasche verschließen und gut schütteln. Fügen Sie anschließend die verbleibende Wassermenge hinzu und schütteln Sie den Flascheninhalt erneut. Überprüfen Sie die Anfangsmilch auf die richtige Trinktemperatur (ca. 37°C).Die unter Schutzatmosphäre verpackte 800 g Dose Säuglingsmilchnahrung sollte trocken und bei Raumtemperatur (max. 25°C) gelagert werden. Angebrochene Dosen sind innerhalb von 21 Tagen aufzubrauchen. Fütterungstabelle Alter Ihres Babys|Flaschenmahlzeiten pro Tag|Trinkfertige Nahrung (ml)|Je Fläschchen wird benötigt Wasser (ml)| Messlöffel BEBA OPTIPRO 1 1. Woche|5-7 |70|60|2 2. Woche|5|100|90|3 3.+ 4. Woche|5|135|120|4 2. Monat|5 |165 |150 |5 3.+4. Monat|5 |200 |180 |6 5. Monat|4 |235 |210 |7 6. Monat|3 |235 |210 |7 nach dem 6. Monat|1-2 |235 |210 |7 Trinkmenge und Dosierung: Die Trinkmenge je Fläschchen kann individuell unterschiedlich sein. Die empfohlene Trinkmenge und Anzahl der Fläschchen sind Richtwerte. Nach dem 4. Monat können Sie in Absprache mit dem Kinderarzt mit der Fütterung von Gläschen und Breien beginnen. Mit jeder Beikostmahlzeit sollte ein Fläschchen entfallen.HinweiseStillen ist das Beste für Ihr Baby. Denn Muttermilch ist ideal zusammengesetzt, verhilft zu einem guten Schutz vor Infektionen sowie Allergien und fördert zugleich die Mutter-Kind-Beziehung. Darüber hinaus ist Stillen die preiswerteste Art der Ernährung. Je früher und häufiger Sie Ihr Baby anlegen, desto eher kommt der Milchfluss in Gang. Eine ausgewogene Ernährung während der Schwangerschaft und nach der Entbindung begünstigt das Stillen. Die Entscheidung, nicht zu stillen, kann nur schwer rückgängig gemacht werden und das Zufüttern von Säuglingsnahrung kann den Stillerfolg beeinträchtigen. Sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt oder Ihrer Hebamme, wenn Sie eine Säuglingsnahrung verwenden wollen. Eine unsachgemäße Zubereitung von Säuglingsnahrung, eine Verwendung von nicht als Säuglingsnahrung geeigneten Lebensmitteln oder eine unangemessene Ernährung kann zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. Bitte beachten Sie deshalb sorgfältig die Hinweise und Zubereitungsanleitungen auf den Packungen. Wichtiger Hinweis: Säuglingsnahrungen enthalten Kohlenhydrate. Häufiger oder dauernder Kontakt der Zähne mit kohlenhydrathaltigen Nahrungen kann Zahnzerstörungen durch Karies verursachen. Überlassen Sie Ihrem Kind die Flasche nicht zum Dauernuckeln.Nestle Beba Optipro 1 Pulver (Packungsgröße: 800 g) ist ein Nahrungsergänzungsmittel und daher kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Nestle Beba Optipro 1 Pulver (Packungsgröße: 800 g) sollte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Die täglich empfohlene Verzehrmenge sollte nicht überschritten werden. Nestle Beba Optipro 1 Pulver (Packungsgröße: 800 g) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Megamax® Power & Sport 100% reines KreatinMonoh...
Empfehlung
18,14 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. MEGAMAX 100% reines Kreatin Monohydrat Creapure™ Kreatin erhöht die körperliche Leistung bei Schnellkrafttraining im Rahmen kurzzeitiger intensiver körperlicher Betätigung. Inhaltsstoffe und Produkteigenschaften: • 100% reines Kreatin Monohydrat ohne Zusatzstoffe • mit Creapure™-Gütesiegel, höchste Reinheit • hergestellt in Deutschland, beste Qualitätsstandards • geschmacksneutral, klümpchenfrei • steigert die körperliche Leistungsfähigkeit* • hilft bei Muskelaufbau, Masseaufbau und Gewichtszunahme* *Die positive Wirkung einer Nahrungsergänzung mit MEGAMAX Kreatin Monohydrat stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von mindestens 3 g Kreatin Monohydrat ein. Hohe körpereigene Energiereserven an Kreatinphosphat im Muskel machen sich bei allen Sportarten, bei denen die Schnellkraft im Vordergrund steht, wie folgt bemerkbar: • Steigerung der Maximalkraft • Erhöhung der Kraftausdauer • Effektiveres Training - für schnelleren Erfolg • Schonung der Glykogen-Energiereserven • Verkürzung der Regenerationszeit (Erholungszeit) • Energiereserven für mehr Power im Training und Wettkampf Kreatin kommt in der Nahrung vor allem in Fleisch, Fisch und zu einem sehr geringen Anteil auch in Milchprodukten vor. Der Körper stellt außerdem jeden Tag ein bis zwei Gramm Kreatin in der Leber, den Nieren und der Bauchspeicheldrüse her. Gespeichert wird Kreatin als Kreatinphosphat vorwiegend in der Skelettmuskulatur. Steigerung von Kraft, Energie und Ausdauerleistung Bei besonderen körperlichen Belastungen z.B. beim Krafttraining (Bodybuilding), ist es wichtig, dass die körpereigene Reserve an Kreatinphosphat im Muskel optimal ist. Je besser die Speicher an Kreatinphosphat im Muskel gefüllt sind, desto schneller kann das „ATP“ gebildet werden. ATP (Adenosintriphosphat) gilt als die eigentliche Energiesubstanz im Muskel, die für jede Muskelbewegung erforderlich ist. Bei einer Nahrungsergänzung mit Kreatin Monohydrat reichert sich Kreatin im Muskel an und soll dadurch den Anteil an verfügbarem Kreatinphosphat im Muskel erhöhen. In den ersten beiden Tagen ist die Aufnahme am höchsten, nach 6 bis 7 Tagen tritt eine Sättigung ein. Als Erhaltungsdosis reicht eine Gabe von täglich 3 bis 5 Gramm aus. Überschüssiges Kreatin wird mit dem Harn als Kreatinin ausgeschieden. Um 5 Gramm Kreatin über die natürliche Nahrung aufzunehmen, müsste ca. ein Kilo Rindfleisch verzehrt werden. Kreatin Monohydrat von MEGAMAX ist 100% rein und nicht mit Füllstoffen wie Maltodextrin oder Milchzucker gestreckt. Wir beziehen den Rohstoff ausschließlich von der Firma Trostberg AG, die ein 100% reines Kreatin Monohydrat liefert. Sie erkennen dies an dem Creapure™-Gütesiegel. Die Qualität und Sicherheit unserer Produkte steht für uns im Mittelpunkt. Zutaten: Kreatin Monohydrtat (Creapure™) Verzehrempfehlung: Bis zu einem Körpergewicht von 80 kg sollten Sie vom MEGAMAX Kreatin Monohydrat in den ersten 7 Tagen dreimal täglich einen Teelöffel voll (etwa 5 g) mit Fruchtsaft oder einem Eiweiß-Shake verrühren. Nach dieser ersten Woche genügt eine Tagesdosis von einmal täglich einem Teelöffel des Pulvers. Bei einem Körpergewicht über 80 kg nehmen Sie in der ersten Woche täglich 4 Teelöffel und danach ein bis zwei Teelöffel pro Tag ein. Führen Sie auf diese Weise eine achtwöchige Kreatinkur durch, pausieren Sie dann vier Wochen und beginnen Sie dann wieder mit demselben Einnahmeschema. Kreatin Monohydrat sollten Sie nur über einen begrenzten Zeitraum (bis zu 8 Wochen) einnehmen. Kinder und auch Jugendliche unter 18 Jahren sollten das Präparat nicht verwenden. Durch die Einnahme kann eine verstärkte Wassereinlagerung zustande kommen, die zu einer Gewichtszunahme führen kann. Hinweise: Hergestellt in Deutschland. Laut Analysenzertifikat der Deutschen Sporthochschule Köln Institut für Biochemie ist das Produkt frei von anabol-androgenen Steroiden. Dies gibt vor allem Leistungs sportlern, die regelmäßigen Doping tests unterliegen, ein besonderes Maß an Sicherheit. Die Reinheit von Megamax Kreatin Monohydrat kann jerderzeit durch ein Analysenzertifikat nachgewiesen werden. Der Verzehr von Kreatin Monohydrat sollte über einen begrenzten Zeitraum (einige Wochen) erfolgen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren (Sportler) sollten auf den Verzehr von Kreatin Monohydrat verzichten. Es kann infolge der Einnahme zu einer Gewichtszunahme kommen, die in erster Linie durch vermehrte Wassereinlagerung zustande kommt. Aufbewahrung: Kühl (6 - 25 °C), trocken, vor Sonnenlicht geschützt und außerhalb der Reichweite von Kindern lagern. Nettofüllmenge (in mehreren Größen erhältlich): 125 g Pulver 500 g Pulver 1 kg Pulver Hersteller MEGAMAX Postfach 102133 52021 Aachen

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Nestlé Beba Supreme Pre trinkfertig
12,29 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Premium Anfangsnahrung. Von Geburt an fütterbar. Dosierung und Anwendungshinweise:Babyflaschen zubereiten in 9 schnellen Schritten Hygiene ist wichtig – daher solltest du dir vor jeder Zubereitung eines Fläschchens gründlich die Hände waschen. Die Temperatur des Wassers bei der Zubereitung der Babyflasche sollte max. 40°C betragen. Erhitze hierzu das Wasser zunächst ca. 5 Minuten lang auf 100°C. Die hohe Temperatur sorgt dafür, dass alle Keime und Bakterien, die sich möglicherweise im Wasser befinden, abgetötet werden. Lass anschließend das Wasser auf 40° abkühlen. Höhere Temperaturen können wichtige Inhaltsstoffe wie Milchsäurekulturen zerstören. Auf der Rückseite der Dose steht, wie viel Wasser und Milchpulver du für das Fläschchen brauchst. Bitte halte dich immer genau an die Gebrauchsanleitung, um das Fläschchen nicht unter- oder überzudosieren. Fülle nun ungefähr 2/3 der benötigten Wassermenge in das Fläschchen. Gib als nächstes das Milchpulver mit dem beiliegenden Messlöffel zum Wasser hinzu. Den Messlöffel kannst du am praktischen Innenrahmen der Dose abstreifen. Wichtig: Bitte keine gehäuften Messlöffel verwenden! Schraube das Fläschchen jetzt zu und schwenke es seitlich, bis das Pulver gut aufgelöst ist. Gib abschließend das restliche Wasser dazu und schwenk das Fläschchen erneut. Beim Füttern sollte die Milch körperwarm (ca. 37°C) sein. Indem du dir etwas Flüssigkeit auf die Innenseite deines Handgelenks tropfst, kannst du die Temperatur prüfen und sichergehen, dass die Milch nicht zu heiß ist. Nach der Zubereitung ist es wichtig, die Dose wieder gut zu verschließen. Den Messlöffel kannst du auf dem Innenrahmen der Dose ablegen. So werden das Milchpulver und der Messlöffel hygienisch aufbewahrt. Wichtig: Babys Fläschchen immer frisch und nach Gebrauchsanweisung zubereiten! Die Trinkmenge je Fläschchen kann individuell unterschiedlich sein. Die empfohlene Trinkmenge und Anzahl der Fläschchen sind Richtwerte. Alter Ihres Babys Flaschenmahlzeiten pro Tag Trinkfertige Nahrung (ml)    Je Fläschchen benötigtes Wasser (ml) Messlöffel Beba Supreme Pre   1. Woche 5-7 70 60 2 2. Woche 5 100 90 3 3. + 4. Woche 5 135 120 4 2. Monat 5 165 150 5 3. + 4. Monat 5 200 180 6 5. Monat 4 235 210 7 6. Monat 3 235 210 7 nach dem 6. Monat    1-2 235 210 7 1 gestrichener Messlöffel = ca. 4,1g Nestlé Beba Supreme Pre Zusammensetzung:Laktose (aus MILCH), pflanzliche Öle (10%) (Sonnenblume, Raps), hydrolysiertes Molkeneiweiß, Kokosfett, 2´Fucosyllactose, Lacto-N-Neotetraose, Vitaminmischung (Vitamin C, Pantothensäure, Niacin, Vitamin E, Vitamin B2 (Riboflavin), Vitamin A, Vitamin B1 (Thiamin), Vitamin B6, Folsäure, Vitamin K, Biotin, Vitamin D, Vitamin B12), Magnesiumchlorid, Kaliumchlorid, Kaliumhydroxid, Calciumorthophosphate, Kaliumorthophosphate, Kupfersulfat, Mangansulfat, Kaliumjodid, Natriumselenat, FISCHÖL, Öl aus Mortierella alpina, Natriumhydroxid, Säureregulator (Citronensäure), Nukleotide (Cytidin-5-monophosphat, Uridin-5-monophosphat, Adenosin-5-monophosphat, Guanosin-5-monophosphat), L-Arginin, L-Histidin, L-Carnitin, Cholintartrat, Natriumchlorid, L-Tyrosin, Taurin, Inositol, Zinksulfat, Eisensulfat. Hinweis:Stillen ist das Beste für dein Baby. Denn Muttermilch ist ideal zusammengesetzt, verhilft zu einem guten Schutz vor Infektionen sowie Allergien und fördert zugleich die Mutter-Kind-Beziehung. Darüber hinaus ist Stillen die preiswerteste Art der Ernährung. Je früher und häufiger du dein Baby anlegst, desto eher kommt der Milchfluss in Gang. Eine ausgewogene Ernährung in der Schwangerschaft und nach der Entbindung begünstigt das Stillen. Die Entscheidung, nicht zu stillen, kann nur schwer rückgängig gemacht werden und das Zufüttern von Säuglingsnahrung kann den Stillerfolg beeinträchtigen. Sprich mit deinem Kinderarzt oder deiner Hebamme, wenn du eine Säuglingsnahrung verwenden willst. Eine unsachgemäße Zubereitung von Säuglingsnahrung, eine Verwendung von nicht als Säuglingsnahrung geeigneten Lebensmitteln oder eine unangemessene Ernährung kann zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. Bitte beachte deshalb sorgfältig die Hinweise und Zubereitungsanleitungen auf den Packungen.

Anbieter: Eurapon
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Megamax® Power & Sport 100% reines KreatinMonoh...
Angebot
20,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. MEGAMAX 100% reines Kreatin Monohydrat Creapure™ Kreatin erhöht die körperliche Leistung bei Schnellkrafttraining im Rahmen kurzzeitiger intensiver körperlicher Betätigung. Inhaltsstoffe und Produkteigenschaften: • 100% reines Kreatin Monohydrat ohne Zusatzstoffe • mit Creapure™-Gütesiegel, höchste Reinheit • hergestellt in Deutschland, beste Qualitätsstandards • geschmacksneutral, klümpchenfrei • steigert die körperliche Leistungsfähigkeit* • hilft bei Muskelaufbau, Masseaufbau und Gewichtszunahme* *Die positive Wirkung einer Nahrungsergänzung mit MEGAMAX Kreatin Monohydrat stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von mindestens 3 g Kreatin Monohydrat ein. Hohe körpereigene Energiereserven an Kreatinphosphat im Muskel machen sich bei allen Sportarten, bei denen die Schnellkraft im Vordergrund steht, wie folgt bemerkbar: • Steigerung der Maximalkraft • Erhöhung der Kraftausdauer • Effektiveres Training - für schnelleren Erfolg • Schonung der Glykogen-Energiereserven • Verkürzung der Regenerationszeit (Erholungszeit) • Energiereserven für mehr Power im Training und Wettkampf Kreatin kommt in der Nahrung vor allem in Fleisch, Fisch und zu einem sehr geringen Anteil auch in Milchprodukten vor. Der Körper stellt außerdem jeden Tag ein bis zwei Gramm Kreatin in der Leber, den Nieren und der Bauchspeicheldrüse her. Gespeichert wird Kreatin als Kreatinphosphat vorwiegend in der Skelettmuskulatur. Steigerung von Kraft, Energie und Ausdauerleistung Bei besonderen körperlichen Belastungen z.B. beim Krafttraining (Bodybuilding), ist es wichtig, dass die körpereigene Reserve an Kreatinphosphat im Muskel optimal ist. Je besser die Speicher an Kreatinphosphat im Muskel gefüllt sind, desto schneller kann das „ATP“ gebildet werden. ATP (Adenosintriphosphat) gilt als die eigentliche Energiesubstanz im Muskel, die für jede Muskelbewegung erforderlich ist. Bei einer Nahrungsergänzung mit Kreatin Monohydrat reichert sich Kreatin im Muskel an und soll dadurch den Anteil an verfügbarem Kreatinphosphat im Muskel erhöhen. In den ersten beiden Tagen ist die Aufnahme am höchsten, nach 6 bis 7 Tagen tritt eine Sättigung ein. Als Erhaltungsdosis reicht eine Gabe von täglich 3 bis 5 Gramm aus. Überschüssiges Kreatin wird mit dem Harn als Kreatinin ausgeschieden. Um 5 Gramm Kreatin über die natürliche Nahrung aufzunehmen, müsste ca. ein Kilo Rindfleisch verzehrt werden. Kreatin Monohydrat von MEGAMAX ist 100% rein und nicht mit Füllstoffen wie Maltodextrin oder Milchzucker gestreckt. Wir beziehen den Rohstoff ausschließlich von der Firma Trostberg AG, die ein 100% reines Kreatin Monohydrat liefert. Sie erkennen dies an dem Creapure™-Gütesiegel. Die Qualität und Sicherheit unserer Produkte steht für uns im Mittelpunkt. Zutaten: Kreatin Monohydrtat (Creapure™) Verzehrempfehlung: Bis zu einem Körpergewicht von 80 kg sollten Sie vom MEGAMAX Kreatin Monohydrat in den ersten 7 Tagen dreimal täglich einen Teelöffel voll (etwa 5 g) mit Fruchtsaft oder einem Eiweiß-Shake verrühren. Nach dieser ersten Woche genügt eine Tagesdosis von einmal täglich einem Teelöffel des Pulvers. Bei einem Körpergewicht über 80 kg nehmen Sie in der ersten Woche täglich 4 Teelöffel und danach ein bis zwei Teelöffel pro Tag ein. Führen Sie auf diese Weise eine achtwöchige Kreatinkur durch, pausieren Sie dann vier Wochen und beginnen Sie dann wieder mit demselben Einnahmeschema. Kreatin Monohydrat sollten Sie nur über einen begrenzten Zeitraum (bis zu 8 Wochen) einnehmen. Kinder und auch Jugendliche unter 18 Jahren sollten das Präparat nicht verwenden. Durch die Einnahme kann eine verstärkte Wassereinlagerung zustande kommen, die zu einer Gewichtszunahme führen kann. Hinweise: Hergestellt in Deutschland. Laut Analysenzertifikat der Deutschen Sporthochschule Köln Institut für Biochemie ist das Produkt frei von anabol-androgenen Steroiden. Dies gibt vor allem Leistungs sportlern, die regelmäßigen Doping tests unterliegen, ein besonderes Maß an Sicherheit. Die Reinheit von Megamax Kreatin Monohydrat kann jerderzeit durch ein Analysenzertifikat nachgewiesen werden. Der Verzehr von Kreatin Monohydrat sollte über einen begrenzten Zeitraum (einige Wochen) erfolgen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren (Sportler) sollten auf den Verzehr von Kreatin Monohydrat verzichten. Es kann infolge der Einnahme zu einer Gewichtszunahme kommen, die in erster Linie durch vermehrte Wassereinlagerung zustande kommt. Aufbewahrung: Kühl (6 - 25 °C), trocken, vor Sonnenlicht geschützt und außerhalb der Reichweite von Kindern lagern. Nettofüllmenge (in mehreren Größen erhältlich): 500 g Pulver Hersteller MEGAMAX Postfach 102133 52021 Aachen

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Serie 6 WAU28P40 (Weiß)
823,00 € *
zzgl. 39,00 € Versand

Eine Bosch Hausgeräte Garantie bei Wasserschäden - ein Geräteleben lang.*Das einzigartige AquaStop-System bietet 100%-igen Schutz gegen Wasserschäden. Der doppelwandige Schlauch verhindert bei einer Beschädigung des inneren Schlauchs ein Austreten des Wassers. Das elektrische Sicherheitsventil erkennt ein eventuelles Leck am Schlauch oder im Gerät sofort und stoppt den Wasserzulauf. Perfekte Wäschepflege auf Knopfdruck.Wie man perfekte Waschergebenisse erziehlt? Einfach den Startknopf drücken. Mit den beiden Automatik-Programmen für strapazierfähige oder empfindliche Wäsche erledigt die Waschmaschine den Rest von ganz allein. Der Waschprozess wird optimal an die Textilart und den Verschmutzungsgrad angepasst.Kraftvolle, aber sanfte Wäsche für Ihre Lieblingsstücke.Ihre Lieblingsstücke oder besonders empfindliche Kleidung können durch häufiges Waschen beschädigt werden. Die einzigartige, patentierte VarioTrommel wäscht jede Art von Kleidung sanft und effizient; das Wasser wird gleichmäßig verteilt, ohne Ihre Lieblingsstücke zu dehnen, zu knittern oder zu beschädigen. Je nach ausgewähltem Waschprogramm befördern die tropfenförmige Trommeloberflächenstruktur und die asymmetrischen Mitnehmer Ihre Wäsche schonend zur Mitte hin. Dies bewirkt nicht nur eine intensive Reinigung von stärker verschmutzten Teilen, sondern sorgt auch für eine schnellere und gründlichere Reinigung der kompletten Waschladung. Gönnen Sie Ihrer Kleidung eine professionelle Qualitätsreinigung!Home ConnectHome Connect: Vernetzte Hausgeräte von Bosch für einen leichteren Alltag.Optimale Ergebnisse bei jedem Waschgang.Das richtige Programm für Ihre Wäsche auszuwählen, ist nun kinderleicht. Denn Home Connect löst mit EasyStart das Rätselraten und führt Sie zur optimalen Einstellung. Tragen Sie einfach die Farbe, das Material sowie den Grad der Verschmutzung über die Home Connect App ein. Schon erhalten Sie optimale Ergebnisse bei jedem Waschgang.Flexibilität24h Endezeitvorwahl: mehr Flexibilität dank frei wählbarem Programmende.Waschen mit i-DOS. Einfacher gehts nicht.Wie viel ist zu viel Waschmittel oder zu wenig? Keine Sorge, mit dem intelligenten Dosiersystem von i-DOS erhalten Sie automatisch immer die richtige Menge. Die intelligenten Sensoren erkennen Textilart, Verschmutzungsgrad und Beladungsmenge und dosieren die exakt richtige Menge an Waschmittel und Wasser. So wird nicht nur Ihre Wäsche optimal gepflegt, sondern Sie sparen zudem noch Waschmittel und Wasser. Einfach die Waschmittelkammern einmal mit handelsüblichen Waschmittel und Weichspüler befüllen und bis zu 20-mal waschen. Die dritte Kammer kann weiterhin für die manuelle Dosierung von Pulver, Spezialwaschmitteln oder Waschzusätzen, wie z.B. Bleichmittel und Wasserenthärter verwendet werden.Perfekt saubere Wäsche - bis zu 65 % schneller.An manchen Tagen muss es einfach schnell gehen. Mit SpeedPerfect können Sie Ihre Waschzeit um bis zu 65%* reduzieren, bei gleichbleibender Waschleistung. Es kann in Kombination mit den meisten Programmen, allen Ladungen und Textilien verwendet werden. Wenn Sie beispielsweise das Programm Pflegeleicht in Kombination mit SpeedPerfect auswählen, können Sie in nur 45 Minuten bis zu 4 Kilogramm Mixbeladung gründlich waschen. *Vergleich zwischen Programm Pflegeleicht 40 °C und Programm Pflegeleicht 40 °C in Kombination mit Option SpeedPerfect.Perfektes Waschergebnis bei optimalem Wasserverbrauch.Dank ActiveWater Plus müssen Sie sich keine Gedanken um den effizienten Einsatz von Energie und Wasser machen. Die stufenlose Mengenautomatik erkennt mit ihren intelligenten Sensoren die Textilart und die jeweilige Beladungsmenge und bestimmt präzise die tatsächlich erforderliche Wassermenge. So werden die Umwelt und Ihr Geldbeutel auf intelligente Art geschont.Energiesparend, langlebig, leise und leistungsstark.Abgesehen von seiner hohen Leistung ist der EcoSilence Drive in jeder Beziehung äußerst zurückhaltend. Der bürstenlose Motor reduziert Reibungsgeräusche optimal und läuft daher besonders leise. Sie können sogar Wäsche waschen, wenn Ihr Baby schläft oder Sie mit Ihrer Familie gemütlich zu Abend essen. Er ist besonders energieeffizient, was sich gerade bei vielen Wäschen lohnt. Schön, dass die intelligente Technologie auch für eine besonders hohe Lebensdauer sorgt.Das Spezialprogramm für eine optimale Trommelhygiene.Das Trommelreinigungsprogramm ist optimal für die Reinigung und Wartung der Trommel. Nach 20 Waschgängen unter 40 °C erinnert Sie die Waschmaschine automatisch daran, die Trommel zu reinigen. Für eine perfekte Trommelhygiene.Mehr Standfestigkeit und weniger Vibrationen.Das innovative AntiVibration Design der Seitenwände ist nicht nur ein Blickfang: Das System bietet auch mehr Stabilität und reduziert Vibrationen. Eine optimale Dämmung reguliert das Geräuschaufkommen, sodass die Waschmaschine selbst im Schleudergang besonders leise ist.Vergessene Kleidungsstücke nachlegen.Sie haben eine Socke oder ein T-Shirt vergessen? Kein Problem. Die Nachlegefunktion ermöglicht Ihnen, vergessene Kleidungsstücke auch nach Start des Waschprogramms hinzuzufügen. Unterbrechen Sie den bereits gestarteten Waschvorgang und öffnen Sie die Tür. Ganz bequem können Sie so kleine und auch große Wäschestücke, wie z.B. Handtücher, in die Trommel nachlegen. Anschließend den Waschvorgang mit der Start-Taste einfach wieder fortsetzen. Das Nachlegen ist bis Start des Hauptwaschgangs möglich, wenn die Wassertemperatur in der Trommel noch unter 50 °C ist und der Wasserstand nicht zu hoch.

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Hansepharm Power Eiweiß Plus Himbeere-Vanille 7...
Empfehlung
45,22 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. Hansepharm Power Eiweiß Plus Himbeere-Vanille Zutaten: Milcheiweiß mit Sojalecithin , Sojaeiweiß , Molkeneiweiß , Hühnereieiweiß (Huhneiklar, Säureregulator: Citronensäure), L- Carnitin (1,67%), Aroma, Rote Beete Pulver (Rote Beete Saftkonzentrat, Maltodextrin, Säureregulator: Citronensäure), Magnesiumcarbonat, Emulgator: Sojalecithin , Vitamin C, Süßungsmittel: Sucralose, Niacin, Vitamin E, Pantothensäure, Vitamin B6, Vitamin B2, Vitamin B1, Folsäure, Vitamin B12 Zusammensetzung pro 100 g Pulver % NRV pro Portion 30 g in 200 ml Milch (0,3 % Fett) % NRV Brennwert 1513 kJ/357 kcal 757 kJ/ 178 kcal Fett davon gesättigte Fettsäuren 2,4 g 0,77 g 1,4 g 0,63 g Kohlenhydrate davon Zucker 4,7 g 2,8 g 11 g 11 g Eiweiß 80 g 31 g Salz 1,1 g 0,63 g Calcium 680 mg 85 % 455 mg 57 % Magnesium 245 mg 65 % 100 mg 27 % Vitamin C 150 mg 188 % 45 mg 56 % Niacin 35 mg 219 % 11 mg 66 % Vitamin E 40 mg 333 % 12 mg 100 % Pantothensäure 12 mg 200 % 4,2 mg 70 % Vitamin B6 5,0 mg 357 % 1,5 mg 107 % Vitamin B2 3,0 mg 214 % 1,2 mg 86 % Vitamin B1 3,0 mg 237 % 0,90 mg 82 % Folsäure 300 µg 150 % 90 µg 45 % Vitamin B12 2,0 µg 80 % 1,20 µg 48 % L-Carnitin 1667 mg 500 mg Die Prozentangaben beziehen sich auf Referenzmengen für die tägliche Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen (Erwachsene) (1169/2011/EG) Aminosäuren g / 100 g Protein g / 100 g Pulver Leucin 10,3 g 8,1 g Isoleucin 5,9 g 4,6 g Phenylalanin 5,3 g 4,2 g Lysin 8,0 g 6,3 g Threonin 5,0 g 3,9 g Valin 6,7 g 5,3 g Methionin 2,5 g 2,0 g Tryptophan 1,6 g 1,3 g Cystein + Cystin 1,2 g 0,9 g Serin 5,8 g 4,5 g Arginin 5,5 g 4,3 g Glycin 3,2 g 2,5 g Prolin 8,6 g 6,7 g Alanin 4,2 g 3,3 g Asparaginsäure + Asparagin 9,6 g 7,5 g Glutaminsäure + Glutamin 21,3 g 16,7 g Histidin 2,8 g 2,2 g Tyrosin 5,2 g 4,1 g Verzehrempfehlung: Für eine Portion 2 gut gehäufte Esslöffel (ca. 30g) Eiweißmischung in ein trockenes Gefäß geben und unter Zugabe von 200 ml Milch (0,3% Fett) zügig verrühren. Am besten im Mixer oder Shaker. Schmeckt gut gekühlt am besten. Zur Basisversorgung 1 Portion täglich. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 1 Dose = 750g = 25 Portionen Hersteller: Hansepharm GmbH & Co KG Am Espan 1-3 91154 Roth

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Nestle Little Steps Pre Pulver
8,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anfangsnahrung für Babys. Enthält DHA (gesetzlich für Säuglingsmilchanfangsnahrung vorgeschrieben). Dosierung und Anwendungshinweise: Hygiene ist wichtig – daher solltest du dir vor jeder Zubereitung eines Fläschchens gründlich die Hände waschen. Die Temperatur des Wassers bei der Zubereitung der Babyflasche sollte max. 40°C betragen. Erhitze hierzu das Wasser zunächst ca. 5 Minuten lang auf 100°C. Die hohe Temperatur sorgt dafür, dass alle Keime und Bakterien, die sich möglicherweise im Wasser befinden, abgetötet werden. Lass anschließend das Wasser auf 40° abkühlen. Höhere Temperaturen können wichtige Inhaltsstoffe zerstören. Auf der Rückseite der Dose steht, wie viel Wasser und Milchpulver du für das Fläschchen brauchst. Bitte halte dich immer genau an die Gebrauchsanleitung, um das Fläschchen nicht unter- oder überzudosieren. Fülle nun ungefähr 2/3 der benötigten Wassermenge in das Fläschchen. Gib als nächstes das Milchpulver mit dem beiliegenden Messlöffel zum Wasser hinzu. Den Messlöffel kannst du am praktischen Innenrahmen der Dose abstreifen. Wichtig: Bitte keine gehäuften Messlöffel verwenden! Schraube das Fläschchen jetzt zu und schwenke es seitlich, bis das Pulver gut aufgelöst ist. Gib abschließend das restliche Wasser dazu und schwenk das Fläschchen erneut. Beim Füttern sollte die Milch körperwarm (ca. 37°C) sein. Indem du dir etwas Flüssigkeit auf die Innenseite deines Handgelenks tropfst, kannst du die Temperatur prüfen und sichergehen, dass die Milch nicht zu heiß ist. Nach der Zubereitung ist es wichtig, die Dose wieder gut zu verschließen. Den Messlöffel kannst du auf dem Innenrahmen der Dose ablegen. So werden das Milchpulver und der Messlöffel hygienisch aufbewahrt. Wichtig: Babys Fläschchen immer frisch und nach Gebrauchsanweisung zubereiten! Alter Ihres Babys Flaschenmahlzeiten pro Tag Trinkfertige Nahrung (ml) Je Fläschchen benötigtes Wasser (ml) Messlöffel LITTLE STEPS PRE 1. Woche 5-7 70 60 2 2. Woche 5 100 90 3 3. + 4. Woche 5 135 120 4 2. Monat 5 165 150 5 3. + 4. Monat 5 200 180 6 5. Monat 4 235 210 7 6. Monat 3 235 210 7 nach dem 6. Monat 1-2 235 210 79 1gestrichener Messlöffel = 4,4 g LITTLE STEPS PRE    Zusammensetzung:Molkenerzeugnis, Magermilch, Laktose (Aus Milch), Pflanzliche Öle (Sonnenblume, Raps), Kokosfett, Calciumcitrate, Fischöl, Kaliumcitrate, Kaliumhydroxid, Emulgator Lecithine (Soja), Kaliumchlorid, Magnesiumchlorid, Cholinbitartrate, Vitaminmischung (Vitamin C, Vitamin E, Niacin, Pantothensäure, Vitamin B1 (Thiamin), Vitamin A, Vitamin B2 (Riboflavin), Vitamin B6, Folsäure, Vitamin K, Vitamin D, Biotin, Vitamin B12), Natriumchlorid, Natriumorthophosphate, Taurin, Inositol, Säureregulator Citronensäure, Eisensulfat, Zinksulfat, L-Carnitin, Kupfersulfat, Mangansulfat, Kaliumjodid, Natriumselenat. Durchschnittliche Nährwertangaben pro 100ml trinkfertige Nahrung   Energie (kj) kJ 272 Energie (kcal) kcal 65 Fett, davon  g  3,1 - gesättigte Fettsäuren  g  0,7 - einfach ungesättigte Fettsäuren  g  1,5 - mehrfach ungesättigte Fettsäuren  g  0,6 - Linolsäure  g  0,5 - Alpha-Linolsäure  g 0,04 - Docosahexaensäure (DHA)  g 0,02 Kohlenhydrate, davon  g  7,9 - Zucker  g  7,9 Laktose  g 7,9  Eiweiß  g  1,47  Vitamin A  μg  59,0  Vitamin D  μg 1,5  Vitamin E  mg  1,3  Vitamin K  μg  4,3  Vitamin C  mg  9,8  Riboflavin  mg  0,15  Niacin  mg  0,50  Vitamin B6  mg  0,039  Folsäure  μg  19,7  Vitamin B12  μg  0,20  Biotin  μg  1,6  Pantothensäure  mg  0,52  Natrium  mg  20  Kalium  mg  86,6  Chlorid  mg  49,8  Phosphor  mg  27,5  Magnesium  mg  5,25  Eisen  mg  0,30  Zink  mg  0,52  Kupfer  mg  0,30  Mangan  mg  0,017  Fluorid  mg  0,0079  Selen  μg  3,7  Jod  μg  13,8  Cholin, gesamt  mg  21  Inostiol  mg  9,8  L-Carnitin  mg  1,3  Calcium  mg  43,3  Thiamin  mg  0,063 Hinweis:Beachten Sie bei der Zubereitung von Säuglingsnahrung genau die Gebrauchsanweisung. Unsachgemäße Zubereitung und Lagerung kann zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen durch Wachstum unerwünschter Keime führen. Bereiten Sie die Nahrung vor jeder Mahlzeit frisch zu und füttern Sie diese sofort. Nahrungsreste nicht wiederverwenden. Flasche, Sauger und Ring gründlich reinigen und 5 Minuten auskochen. Erwärmen Sie die Säuglingsnahrung nicht in der Mikrowelle (Verbrühungsgefahr).Die Trinkmenge je Fläschchen kann individuell unterschiedlich sein. Die empfohlene Trinkmenge und Anzahl der Fläschchen sind Richtwerte. Nach dem 4. Monat kann in Absprache mit dem Kinderarzt mit der Fütterung von  Gläschen und Breien begonnen werden. Mit jeder Beikostmahlzeit sollte ein Fläschen entfallen.Stillen ist das Beste für dein Baby. Denn Muttermilch ist ideal zusammengesetzt, verhilft zu einem guten Schutz vor Infektionen sowie Allergien und fördert zugleich die Mutter-Kind-Beziehung. Darüber hinaus ist Stillen die preiswerteste Art der Ernährung. Je früher und häufiger du dein Baby anlegst, desto eher kommt der Milchfluss in Gang. Eine ausgewogene Ernährung während der Schwangerschaft und nach der Entbindung begünstigt das Stillen.Die Entscheidung, nicht zu stillen, kann nur schwer rückgängig gemacht werden und das Zufüttern von Säuglingsnahrung kann den Stillerfolg beeinträchtigen. Spreche mit deinem Kinderarzt oder deiner Hebamme, wenn du eine Säuglingsnahrung verwenden möchtest. Eine unsachgemäße Zubereitung von Säuglingsnahrung, eine Verwendung von nicht als Säuglingsnahrung geeigneten Lebensmitteln oder eine unangemessene Ernährung kann zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen.Säuglingsanfangsnahrung soll die Muttermilch ersetzen, wenn die Mutter nicht stillen möchte oder aus einem anderen Grund nicht dazu in der Lage ist. Wenn du nicht stillst oder mit der Flasche zufütterst, verringert sich der Milchfluss. Die Entscheidung, nicht zu stillen, ist nur schwer rückgängig zu machen. Das Füttern von Säuglingsanfangsnahrung hat auch soziale und finanzielle Folgen, die du bedenken solltest. Bitte beachte die Hinweise auf dem Etikett zur Zubereitung, Fütterung und Lagerung, um gesundheitliche Beeinträchtigungen zu vermeiden.

Anbieter: Eurapon
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Megamax® Fit & Vital Aufbaukost Kohlenhydrat-Ei...
Aktuell
22,22 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. MEGAMAX Aufbaukost – leckere Shakes für mehr Energie MEGAMAX Aufbaukost ist eine wohlschmeckende, fettarme und leicht verzehrbare Aufbaunahrung mit vielen lebenswichtigen Nährstoffen. Die Aufbaunahrung enthält Kohlenhydrate, Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe. Ein großer Vorteil von MEGAMAX Aufbaukost ist die gute Bekömmlichkeit. Durch den geringen Fettanteil sind die Aufbaukost-Drinks gut und schnell verdaulich. So können Mahlzeiten ergänzt oder die Drinks gut als Zwischenmahlzeit genossen werden. Megamax Aufbaukost - als Zusatznahrung bestens geeignet: • zur Kräftigung und bei Untergewicht • für die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit • bei körperlichen Belastungen • bei Nährstoffmangel im Alter • ideal für Erholungsphasen nach medizinischen Behandlungen • gut löslich - leicht verzehrbar • von Natur aus glutenfrei MEGAMAX Aufbaukost hat als Hauptbestandteil langkettiges Maltodextrin und nur einen geringen Teil an schnell verwertbaren Kohlenhydraten (Glucose 17 %). Ganz wichtig ist der Anteil an komplexen langkettigen Kohlenhydraten auf Basis von hochwertigen Maltodextrinen. So bleibt der Blutzuckerspiegel über längere Zeiträume stabil und damit die Leistungsfähigkeit erhalten. Der Eiweißanteil beträgt 22 %. Eiweiß trägt zu einer Zunahme und Erhaltung von Muskelmasse und zur Erhaltung normaler Knochen bei. Die Mineralstoffe Calcium und Magnesium sorgen zudem in Verbindung mit den Vitaminen B6, B12, Pantothensäure und Niacin für einen normalen Energiestoffwechsel. B-Vitamine unterstützen das Nervensystem und sorgen für normale psychische Funktionen. Biotin, Niacin, Riboflavin leisten einen Beitrag zur Erhaltung gesunder Schleimhäute. Hauptbestandteil der Aufbaunahrung sind langkettige Kohlenhydrate, die wichtig für eine optimierte Energiezufuhr sind. MEGAMAX Aufbaukost ist von Natur aus glutenfrei. Zutaten Maltodextrin (47 %), Milcheiweiß (24 %), Glucose (17 %), Fruchtzucker (9 %), Aroma, Trennmittel Magnesiumcarbonat, Vitaminmischung (L-Ascorbinsäure, Nicotinsäureamid, D-alpha-Tocopherylacetat, Calciumpantothenat, Pyridoxinhydrochlorid, Riboflavin, Thiaminhydrochlorid, Biotin, Cyanocobalamin, Pteroylmonoglutaminsäure). Hinweis für Allergiker: Enthält Milcheiweiß. Die Analysenwerte unterliegen den bei Naturprodukten üblichen, biologischen Schwankungen. Durchschn. Nährwerte pro 100 g NRV* Pro Portion 50 g Pulver in 180 ml Wasser NRV* Pro Portion 30 g Pulver in 300 ml Vollmilch (3,5 % Fett) NRV* Pro Portion 30 g Pulver in 300 ml Vollmilch (3,5% Fett) +10 g MCT Öl Energie 1633 kJ 385 kcal 490 kJ 115 kcal 1292 kJ 307 kcal 1662 kJ 397 kcal Fett - davon ges. Fettsäuren 0,36 g 0,26 g 0,11 g 0,08 g 10,61 g 6,98 g 20,61 g 16,98 g Kohlenhydrate - davon Zucker 73,35 g 26,02 g 22 g 7,8 g 36,11 g 21,98 g 36,12 g 21,91 g Ballaststoffe 0 g 0 g 0 g 0 g Eiweiß 22 g 250 6,6 g 125 % 16,8 g 16,8 g Salz 2,98 g 250 0,89 g 125 % 1,24 g 1,24 g Vitamin B1 2,75 mg 250 0,83 mg 125 % 0,97 mg 88 % Vitamin B2 3,5 mg 250 1,05 mg 125 % 1,45 mg 103 % Vitamin B6 3,5 mg 250 1,05 mg 125 % 1,15 mg 82 % Pantothensäure 15 mg 250 4,5 mg 125 % 5,3 mg 88 % Niacin 40 mg 250 12 mg 125 % 12,2 mg 76 % Biotin 125 µg 250 37,5 µg 125 % 43,5 µg 87 % Folsäure 500 µg 250 150 µg 125 % 165 µg 83 % Vitamin C 200 mg 250 60 mg 125 % 63,1 mg 79 % Vitamin E 30 mg 250 9 mg 125 % 9 mg 75 % Vitamin B12 6,25 µg 250 1,88 µg 125 % 2,78 µg 111 % Calcium 404 mg 50 120 mg 25 % 495 mg 62 % Magnesium 188 mg 50 45 mg 25 % 86 mg 23 % *NRV = Nutrient Reference Values (% der Nährstoffbezugswerte nach VO (EG) Nr. 1169/2011) ** Werte beziehen sich auf 30g Pulver in 300 ml Vollmilch & 30 g Pulver in 300 ml Vollmilch + 10 g MCT Öl. Die Analysenwerte unterliegen den bei Naturprodukten üblichen, biologischen Schwankungen. Verzehrempfehlung: MEGAMAX Aufbaukost ist individuell zu dosieren. Im Allgemeinen sind 1 bis 3 Portionen am Tag als Zusatznahrung empfehlenswert. Lösen Sie 30 g MEGAMAX Aufbaukost (ein leicht gehäufter Messlöffel) in 300 ml kaltem oder warmen Wasser auf. Kräftig umrühren. Achten Sie auf eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 1,5 kg Pulver Hersteller MEGAMAX Postfach 102133 52021 Aachen

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Robinson Crusoe - Home Edition (DVD)
7,79 € *
zzgl. 7,00 € Versand

TEIL 1 Ein gewaltiger Sturm tobt über den Gewässern vor der südamerikanischen Küste und macht den Dreimaster Esmeralda zum hilflosen Spielball der Naturgewalten. Vergeblich versucht die Mannschaft, sich und das Schiff zu retten. Turm hohe Wellen brechen über das Deck der Esmeralda herein und fegen die gesamte Crew über Bord. So auch den erstmals als Sklavenhändler reisenden Robinson Crusoe, der sich als einzig Überlebender an einem unbekannten Strand wieder findet. Schnell erkennt der junge Mann, dass er nicht an die Küste des Festlandes gespült wurde, sondern sich auf einer offensichtlich unbewohnten Insel befindet. Die erste Nacht verbringt er aus Angst vor wilden Tieren auf einem hohen Baum. In Gedanken ziehen jetzt noch einmal die Jahre seiner Jugend an ihm vorbei. Als Sohn eines aus Bremen stammenden Kaufmanns namens Kreutznaer - durch die englische Verballhornung entstand daraus der Name Crusoe - wurde Robinson in England, in York geboren. Von früher Jugend an hegt er den Wunsch, zur See zu fahren und die Welt kennen zu lernen. Eines Tages gerät er bei einem Spaziergang an der Küste in eine wilde Schießerei zwischen der Küstenwache und einigen Waffenschmugglern. Völlig unschuldig wirft man ihn als mutmaßlichen Komplizen der Schmuggler ins Gefängnis, aus dem ihn sein Vater auslösen muss. Voller guter Vorsätze verspricht Robinson nach diesem Erlebnis, dem Wunsch seines Vaters nachzukommen, ein Rechtsstudium bei dem alten Juristen Jeremias Wooseley zu beginnen. Doch der sehr trockene, langweilige Unterricht lässt ihn schnell seinen guten Willen vergessen. Häufig unterbricht und schwänzt er die Lektionen. Nach einer Aussprache mit dem jetzt völlig enttäuschten Vater begibt sich Robinson zum Haus von Wooseley, um sich für sein Fehlverhalten zu entschuldigen. Doch da entdeckt er, dass der scheinbar so trockene alte Anwalt in seinem Haus ein phantastisches Kajütenzimmer besitzt, angefüllt mit vielen Dingen, die erneut in ihm die Abenteuerlust entfachen. In einer Hafenschenke lernt er Kapitän Darrik kennen. Darrik bietet ihm an, an Bord seines Schiffes zu kommen, das nach Guinea auslaufen wird. Als Robinson aus seinen Erinnerungen erwacht, geht er daran, sich so gut wie möglich einzurichten. Er entdeckt ein paar Tage später das Wrack der Esmeralda, das vom Meer vor seine Insel getrieben wurde. Mit einem selbstgebauten Floß birgt er alles Brauchbare, und schließlich folgt ihm auch noch der Schiffshund, der ebenfalls das Unglück überlebt hat und nun für lange Zeit sein einziger Gefährte sein wird. TEIL 2 Als Robinson die Insel genauer erkundet, entdeckt sein Hund Dick, eine Höhle, die sich als idealer Unterschlupf anbietet. Mit Hilfe des Materials, das er aus dem Wrack der Esmeralda bergen konnte, richtet er sich nun in der Höhle verhältnismäßig gut ein. Aber trotzdem blickt Robinson immer wieder sehnsüchtig aufs Meer hinaus, ob ein Schiff zu sehen ist. Dabei erinnert er sich an die Abenteuer, die er bisher erlebt hat. Die Fahrt auf dem Schiff von Kapitän Darrik verläuft für Robinson zunächst sehr positiv. Darrik vermittelt seinem jungen Passagier wertvolle Kenntnisse der Seefahrt. Als er eines Tages mit einigen Matrosen an Land geht, um Trinkwasser zu holen, fällt er in die Hände von Sklavenjägern und wird schließlich als Sklave an den Fischer Kasr verkauft. Robinson nutzt einen günstigen Augenblick, als er mit seinem Herrn zum Fischen ausfährt, diesen ins Meer zu befördern. Er segelt mit dem Boot und dem Geld, das der geizige Kasr immer bei sich trug, aufs offene Meer hinaus. Hunger, Durst sowie starker Sonnenbrand quälen den Flüchtling unbarmherzig. Als er schließlich dem Tode nahe ist, wird Robinson endlich von einem portugiesischen Kauffahrer entdeckt und gerettet. Durch die Pflege der Portugiesen landet er eines Tages gesund und unternehmungslustig als wohlhabender junger Mann in Brasilien. Innerhalb von nur wenigen Jahren schafft es Robinson, zu einem begüterten Grundbesitzer zu werden. Doch erneut siegt in ihm seine Abenteuerlust, als drei andere Pflanzer ihm vorschlagen, zur Behebung des Arbeitermangels auf den Plantagen ein Schiff zur Sklavenbeschaffung in Afrika auszurüsten und diese Expedition zu leiten. Schon bald nach dem Auslaufen gerät das Sklavenschiff Esmeralda in einen mörderischen Seesturm, dem Mannschaft und Schiff zum Opfer fallen. Nur Robinson wird als einzig Überlebender an einen unbekannten Strand gespült. Als Robinson wieder aus seinen Gedanken erwacht, sieht er sich erneut mit seiner Inseleinsamkeit konfrontiert. In den darauf folgenden Tagen gestaltet er sich einen Kalender, um die Ordnung der Zeit als Orientierungshilfe während seines Inseldaseins zu nutzen. Ein halbes Jahr später kommt Robinson zu dem Entschluss, seine Insel mit Hilfe eines selbstgebauten Bootes zu verlassen. Voller Tatendrang geht er daran, sich eine Piroge zu bauen. Als dieses Unterfangen misslingt, beginnt er seine Höhle etwas wohnlicher zu gestalten. Er schlägt mit einem Hammer Nischen in die Felswände. Dabei lockert sich Gestein der Höhlendecke, das plötzlich in einer großen Menge auf Robinson niederprasselt und ihn unter sich begräbt. TEIL 3 Der Unfall läuft einigermaßen glimpflich ab. Ohne allzu große Mühe kann sich der verschüttete Robinson aus seiner misslichen Lage selbst befreien. Eines Tages erscheint ein Piratenschiff vor der Insel. An Bord ist alles Leben erstorben. Die Piraten haben sich, wahrscheinlich völlig betrunken, gegenseitig umgebracht. Nunmehr schon erfahrener und mit allerhand Werkzeug ausgerüstet, geht Robinson daran, das Schiff auszuräumen. Den dritten Jahrestag seiner Rettung begeht er sehr festlich zusammen mit seinen Tieren in der Höhle. Im Verlauf dieser kleinen Feier zeigt der Rum der Piraten jedoch seine Wirkung, und Robinson, leicht angetrunken, rudert nachts zu dem verlassenen Schiff, wo er an Deck einschläft. Als er am nächsten Morgen aufwacht, muss er voller Schrecken feststellen, dass das Schiff inzwischen auf die hohe See hinausgetrieben wurde. So hat ihn sein Leichtsinn in ein neues gefährliches Abenteuer gestürzt. Das Schiff strandet schließlich an einer Küste, wo sich laut bellend ein Hund bemerkbar macht. Voller Freude erkennt Robinson, dass es sich dabei um Dick handelt. Fremde Fußspuren an diesem Strand sowie sichtbarer Rauch einer fremden Feuerstelle sorgen für neue Aufregung. Ein paar Tage später erfährt Robinson bei einem Erkundungsgang die furchtbare Wahrheit: Anhand der jetzt erkalteten Feuerstelle erkennt er, dass offenbar Eingeborene die Insel aufsuchen, um kannibalische Mahlzeiten abzuhalten. Abscheu und Ekel beim Anblick der menschlichen Überreste an diesem Ort des Grauens treiben ihn dazu, sich noch mehr zu verschanzen. Für die zu erwartende Wiederkehr der Wilden bereitet er eine Sprengung vor und in einem nahen Versteck fügt er geschickt mehrere Musketen zusammen, so dass diese gleichzeitig abgefeuert werden können. Schließlich erscheinen die Wilden erneut auf der Insel. Sie haben zwei Gefangene mitgebracht, die sie als Schlachtopfer verspeisen möchten. Nachdem ihr Feuer wieder entfacht ist, dauert es nicht lange, bis sich das Pulver entzündet und es zu einer heftigen Explosion kommt. Die Eingeborenen geraten in große Panik. In diesem Durcheinander gelingt es Robinson, einen der Gefangenen aus der Hand der Kannibalen zu befreien. Da dieses Ereignis an einem Freitag stattfand, nennt er jetzt seinen neuen Gefährten, einen karibischen Indianer, Freitag. TEIL 4 Es dauert einige Zeit bis Robinson und Freitag zueinander finden. Der Weiße sichert sich gegen seinen kannibalischen Gefährten ab. Dieser wiederum betrachtet die imponierende Ausrüstung seines weißen Retters mit Staunen, aber auch mit Scheu. Nach und nach gelingt es Robinson, das Vertrauen des Eingeborenen zu gewinnen, und schon bald vergilt Freitag dem jungen Engländer seine Rettung durch treue Freundschaft. Trotz aller Bedenken und Unterschiede entwickelt sich zwischen den beiden eine sehr harmonische Beziehung, was Robinson auch sehr hilft, als sein langjähriger Gefährte Dick, an Altersschwäche stirbt. Eines Tages erblickt Freitag vor der Insel ein Schiff und berichtet diese Entdeckung umgehend seinem Herrn. Voller Spannung betrachten beide, wie dieses Schiff, das die englische Flagge zeigt, vor Anker geht. Die Freude der nahenden Rettung vergeht jedoch schnell, als Robinson durch sein Fernrohr beobachtet, wie zwei Männer im ausgesetzten Beiboot ermordet werden. Auch die englische Flagge wird auf dem Schiff eingeholt und durch die Piratenflagge, ersetzt. So wird Robinson von seinem Versteck aus Zeuge einer Meuterei und weiß nun, dass die Männer skrupellose Mörder sind. Trotz aller Findigkeit gelingt es ihm nicht, den Piraten zu entgehen. Polly, sein sprechender Papagei, hat die Piraten unfreiwillig auf ihn aufmerksam gemacht, so dass er überwältigt und gefangen wird. Auch Freitag gerät in Gefangenschaft, kann sich aber in einem günstigen Augenblick unbemerkt davonschleichen. Die Meuterer entdecken die Höhle Robinsons und somit auch den Schatz, den er von einem Piratenschiff, geborgen hatte. Robinson erklärt den goldgierigen Halunken, dass sich auf der anderen Seite der Insel noch eine Eingeborenensiedlung befindet. Er versichert ihnen, dort sei auch die Hauptmasse des Schatzes zu holen, und erweckt damit die Begierde der Bande. In einem endlosen Marsch führt er sie durch die Wildnis, um ihre Kräfte zu erschöpfen. Während dieser Aktion dezimiert Robinsons entflohener Freund mit immer neuen Überfällen aus dem Hinterhalt die Anzahl der Piraten und rettet damit Robinson und sich selbst. Als der Rest der Bande bezwungen ist, gehen die Geretteten an Bord des Schiffes und befreien den verwundeten Kapitän aus der Hand der Meuterer. Die Stunde der lang ersehnten Heimkehr nach England hat geschlagen. Freitag wird seinen weißen Herrn dorthin begleiten. Als das Schiff die Segel setzt und Kurs auf die hohe See nimmt, blickt Robinson halb erlöst, halb wehmütig auf seine Insel zurück, die langsam am Horizont verschwindet. Der Abschied ist sein Abschied von der Jugend. verspürt großeBonusmaterial:DVD-Ausstattung / Bonusmaterial: - Kapitel- / Szenenanwahl - Animiertes DVD-Menü - DVD-Menü mit Soundeffekten - Bildergalerie - Bebilderte und gesprochene Produktionsnotizen - 16-seitiges Booklet von den Kennern der legendären TV-Vierteiler Ulf Marek und Oliver Kellner (,,Seewolf & Co.")Darsteller:Alain Nobis, Claudia Berg, Erich Bludau, Fabian Cevallos, Jacques Dynam, Jane Marken, Lee Payant, Lucas Andrieux, Oskar von Schab, Paul Chevalier, Robert Dalban, Robert Hoffmann

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
OMNi-LOGiC® Fibre 250 g Pulver
Aktuell
15,36 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. OMNi-LOGiC® FIBRE Die natürliche Ballaststoffquelle Als Ballaststoffe werden komplexe Kohlenhydrate bezeichnet, die nur in pflanzlichen Lebensmitteln zu finden sind. Anders als bei „normalen“ Kohlehydraten (wie z. B. in Zucker oder Mehl) können wir aus den „unverdaulichen“ Ballaststoffen nur wenig Energie beziehen. Aber warum sind Ballaststoffe dann – insbesondere für die Verdauung – so wichtig? Ballaststoffe sind für die normale Funktion der Verdauung von großer Bedeutung. Sie regulieren nämlich den Transport der Nahrung durch den Darm: Bei Verstopfung erhöhen sie das Stuhlvolumen und machen den Stuhl weicher, sodass dieser leichter ausgeschieden werden kann. Bei Durchfall hingegen können Ballaststoffe aufgrund ihrer stark quellenden Eigenschaften den flüssigen Stuhl eindicken. Von weitaus größerer Wichtigkeit sind Ballaststoffe aber speziell für unsere Darmbakterien : Spezifische Ballaststoffe (wie Maisdextrin und Guarkernmehl) dienen unseren kleinen „Helfern“ als Lebensgrundlage . Zu wenig Ballaststoffe führen dazu, dass viele unserer Darmbakterien verhungern. In Folge können sie ihren Aufgaben, wie z. B. der Aufnahme wichtiger Nährstoffe aus der Nahrung, der Ausscheidung von Giftstoffen und fremden Keimen, die mit manchen Lebensmitteln in unseren Darm gelangen, sowie dem Funktionieren unseres Immunsystems, dessen Zellen zu 80 % im Darm sitzen, nicht mehr nachkommen. OMNi-LOGiC® FIBRE ist geeignet zum Ausgleich des Ballaststoffdefizits an jedem Tag, um wichtigen Darmbakterien ausreichend Nahrung als Lebensgrundlage zur Verfügung zu stellen und darüber hinaus zur Regulierung der Verdauung : Bei Verstopfung erhöhen sie das Stuhlvolumen und machen den Stuhl weicher, sodass dieser leichter ausgeschieden werden kann. Bei Durchfall können Ballaststoffe aufgrund ihrer stark quellenden Eigenschaften den flüssigen Stuhl eindicken. Auch für Kinder und Schwangere geeignet! Zutaten: Resistentes Dextrin (Mais), Teilhydrolisiertes Guarkernmehl Nährwerte: Pro 10 g (= 2 Messl.) 25 g 100 g Brennwert 75,02 kJ 18,70 kcal 187,55 kJ 46,75 kcal 750,21 kJ 18,00 kcal Fett 0 g 0 g 0 g davon gesättigte Fettsäuren 0 g 0 g 0 g Kohlenhydrate 0,25 g 0,63 g 2,50 g davon Zucker 0,25 g 0,63 g 2,50 g Eiweiß 0,05 g 0,13 g 0,50 g Ballaststoffe 8,75 g 21,88 g 87,50 g Salz < 0,01 g < 0,01 g < 0,01 g Inhaltsstoffe und Mineralstoffe pro 10 g (=2 Messl.) 25 g 100 g Natrium 0,10 mg 0,25 mg 1,00mg Dextrin 5,00 g 12,50 g 50,00 g davon Ballaststoffe 4,50 g 11,25 g 45,00 g Guakernmehl 5,00 g 12,50 g 50,00 g davon Ballaststoffe 4,25 g 10,63 g 42,50 g Verzehrempfehlung: 2 x 1 gestrichener Messlöffel (= 2 x 5 g) pro Tag. Falls erforderlich kann die Zufuhr jede Woche um 1 Messlöffel gesteigert werden, bis maximal 5 Messlöffel pro Tag. Vermengen Sie einen gestrichenen Messlöffel (5 g) mit etwa 200 ml Flüssigkeit und verrühren Sie den Inhalt, bis sich das Pulver vollständig und klar aufgelöst hat. OMNi-LOGiC® FIBRE kann in Getränke, Suppen oder Joghurts ohne Geschmacks- und Konsistenzveränderung eingerührt werden. Hinweis: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Lagerung: Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Nettofüllmenge: 250 g Pulver Hersteller: Institut AllergoSan Gmeinstraße 13, 8055 Graz Österreich

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Robinson Crusoe, 2 DVDs
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

TEIL 1Ein gewaltiger Sturm tobt über den Gewässern vor der südamerikanischen Küste und macht den Dreimaster Esmeralda zum hilflosen Spielball der Naturgewalten. Vergeblich versucht die Mannschaft, sich und das Schiff zu retten. Turm hohe Wellen brechen über das Deck der Esmeralda herein und fegen die gesamte Crew über Bord. So auch den erstmals als Sklavenhändler reisenden Robinson Crusoe, der sich als einzig Überlebender an einem unbekannten Strand wieder findet. Schnell erkennt der junge Mann, dass er nicht an die Küste des Festlandes gespült wurde, sondern sich auf einer offensichtlich unbewohnten Insel befindet. Die erste Nacht verbringt er aus Angst vor wilden Tieren auf einem hohen Baum. In Gedanken ziehen jetzt noch einmal die Jahre seiner Jugend an ihm vorbei. Als Sohn eines aus Bremen stammenden Kaufmanns namens Kreutznaer - durch die englische Verballhornung entstand daraus der Name Crusoe - wurde Robinson in England, in York geboren. Von früher Jugend an hegt er den Wunsch, zur See zu fahren und die Welt kennen zu lernen. Eines Tages gerät er bei einem Spaziergang an der Küste in eine wilde Schießerei zwischen der Küstenwache und einigen Waffenschmugglern. Völlig unschuldig wirft man ihn als mutmaßlichen Komplizen der Schmuggler ins Gefängnis, aus dem ihn sein Vater auslösen muss. Voller guter Vorsätze verspricht Robinson nach diesem Erlebnis, dem Wunsch seines Vaters nachzukommen, ein Rechtsstudium bei dem alten Juristen Jeremias Wooseley zu beginnen. Doch der sehr trockene, langweilige Unterricht lässt ihn schnell seinen guten Willen vergessen. Häufig unterbricht und schwänzt er die Lektionen. Nach einer Aussprache mit dem jetzt völlig enttäuschten Vater begibt sich Robinson zum Haus von Wooseley, um sich für sein Fehlverhalten zu entschuldigen. Doch da entdeckt er, dass der scheinbar so trockene alte Anwalt in seinem Haus ein phantastisches Kajütenzimmer besitzt, angefüllt mit vielen Dingen, die erneut in ihm die Abenteuerlust entfachen. In einer Hafenschenke lernt er Kapitän Darrik kennen. Darrik bietet ihm an, an Bord seines Schiffes zu kommen, das nach Guinea auslaufen wird. Als Robinson aus seinen Erinnerungen erwacht, geht er daran, sich so gut wie möglich einzurichten. Er entdeckt ein paar Tage später das Wrack der Esmeralda, das vom Meer vor seine Insel getrieben wurde. Mit einem selbstgebauten Floß birgt er alles Brauchbare, und schließlich folgt ihm auch noch der Schiffshund, der ebenfalls das Unglück überlebt hat und nun für lange Zeit sein einziger Gefährte sein wird.TEIL 2Als Robinson die Insel genauer erkundet, entdeckt sein Hund Dick, eine Höhle, die sich als idealer Unterschlupf anbietet. Mit Hilfe des Materials, das er aus dem Wrack der Esmeralda bergen konnte, richtet er sich nun in der Höhle verhältnismäßig gut ein. Aber trotzdem blickt Robinson immer wieder sehnsüchtig aufs Meer hinaus, ob ein Schiff zu sehen ist. Dabei erinnert er sich an die Abenteuer, die er bisher erlebt hat. Die Fahrt auf dem Schiff von Kapitän Darrik verläuft für Robinson zunächst sehr positiv. Darrik vermittelt seinem jungen Passagier wertvolle Kenntnisse der Seefahrt. Als er eines Tages mit einigen Matrosen an Land geht, um Trinkwasser zu holen, fällt er in die Hände von Sklavenjägern und wird schließlich als Sklave an den Fischer Kasr verkauft. Robinson nutzt einen günstigen Augenblick, als er mit seinem Herrn zum Fischen ausfährt, diesen ins Meer zu befördern. Er segelt mit dem Boot und dem Geld, das der geizige Kasr immer bei sich trug, aufs offene Meer hinaus. Hunger, Durst sowie starker Sonnenbrand quälen den Flüchtling unbarmherzig. Als er schließlich dem Tode nahe ist, wird Robinson endlich von einem portugiesischen Kauffahrer entdeckt und gerettet. Durch die Pflege der Portugiesen landet er eines Tages gesund und unternehmungslustig als wohlhabender junger Mann in Brasilien. Innerhalb von nur wenigen Jahren schafft es Robinson, zu einem begüterten Grundbesitzer zu werden. Doch erneut siegt in ihm seine Abenteuerlust, als drei andere Pflanzer ihm vorschlagen, zur Behebung des Arbeitermangels auf den Plantagen ein Schiff zur Sklavenbeschaffung in Afrika auszurüsten und diese Expedition zu leiten. Schon bald nach dem Auslaufen gerät das Sklavenschiff Esmeralda in einen mörderischen Seesturm, dem Mannschaft und Schiff zum Opfer fallen. Nur Robinson wird als einzig Überlebender an einen unbekannten Strand gespült. Als Robinson wieder aus seinen Gedanken erwacht, sieht er sich erneut mit seiner Inseleinsamkeit konfrontiert. In den darauf folgenden Tagen gestaltet er sich einen Kalender, um die Ordnung der Zeit als Orientierungshilfe während seines Inseldaseins zu nutzen. Ein halbes Jahr später kommt Robinson zu dem Entschluss, seine Insel mit Hilfe eines selbstgebauten Bootes zu verlassen. Voller Tatendrang geht er daran, sich eine Piroge zu bauen. Als dieses Unterfangen misslingt, beginnt er seine Höhle etwas wohnlicher zu gestalten. Er schlägt mit einem Hammer Nischen in die Felswände. Dabei lockert sich Gestein der Höhlendecke, das plötzlich in einer großen Menge auf Robinson niederprasselt und ihn unter sich begräbt.TEIL 3Der Unfall läuft einigermaßen glimpflich ab. Ohne allzu große Mühe kann sich der verschüttete Robinson aus seiner misslichen Lage selbst befreien. Eines Tages erscheint ein Piratenschiff vor der Insel. An Bord ist alles Leben erstorben. Die Piraten haben sich, wahrscheinlich völlig betrunken, gegenseitig umgebracht. Nunmehr schon erfahrener und mit allerhand Werkzeug ausgerüstet, geht Robinson daran, das Schiff auszuräumen. Den dritten Jahrestag seiner Rettung begeht er sehr festlich zusammen mit seinen Tieren in der Höhle. Im Verlauf dieser kleinen Feier zeigt der Rum der Piraten jedoch seine Wirkung, und Robinson, leicht angetrunken, rudert nachts zu dem verlassenen Schiff, wo er an Deck einschläft. Als er am nächsten Morgen aufwacht, muss er voller Schrecken feststellen, dass das Schiff inzwischen auf die hohe See hinausgetrieben wurde. So hat ihn sein Leichtsinn in ein neues gefährliches Abenteuer gestürzt. Das Schiff strandet schließlich an einer Küste, wo sich laut bellend ein Hund bemerkbar macht. Voller Freude erkennt Robinson, dass es sich dabei um Dick handelt. Fremde Fußspuren an diesem Strand sowie sichtbarer Rauch einer fremden Feuerstelle sorgen für neue Aufregung. Ein paar Tage später erfährt Robinson bei einem Erkundungsgang die furchtbare Wahrheit: Anhand der jetzt erkalteten Feuerstelle erkennt er, dass offenbar Eingeborene die Insel aufsuchen, um kannibalische Mahlzeiten abzuhalten. Abscheu und Ekel beim Anblick der menschlichen Überreste an diesem Ort des Grauens treiben ihn dazu, sich noch mehr zu verschanzen. Für die zu erwartende Wiederkehr der Wilden bereitet er eine Sprengung vor und in einem nahen Versteck fügt er geschickt mehrere Musketen zusammen, so dass diese gleichzeitig abgefeuert werden können. Schließlich erscheinen die Wilden erneut auf der Insel. Sie haben zwei Gefangene mitgebracht, die sie als Schlachtopfer verspeisen möchten. Nachdem ihr Feuer wieder entfacht ist, dauert es nicht lange, bis sich das Pulver entzündet und es zu einer heftigen Explosion kommt. Die Eingeborenen geraten in große Panik. In diesem Durcheinander gelingt es Robinson, einen der Gefangenen aus der Hand der Kannibalen zu befreien. Da dieses Ereignis an einem Freitag stattfand, nennt er jetzt seinen neuen Gefährten, einen karibischen Indianer, Freitag.TEIL 4Es dauert einige Zeit bis Robinson und Freitag zueinander finden. Der Weiße sichert sich gegen seinen kannibalischen Gefährten ab. Dieser wiederum betrachtet die imponierende Ausrüstung seines weißen Retters mit Staunen, aber auch mit Scheu. Nach und nach gelingt es Robinson, das Vertrauen des Eingeborenen zu gewinnen, und schon bald vergilt Freitag dem jungen Engländer seine Rettung durch treue Freundschaft. Trotz aller Bedenken und Unterschiede entwickelt sich zwischen den beiden eine sehr harmonische Beziehung, was Robinson auch sehr hilft, als sein langjähriger Gefährte Dick, an Altersschwäche stirbt. Eines Tages erblickt Freitag vor der Insel ein Schiff und berichtet diese Entdeckung umgehend seinem Herrn. Voller Spannung betrachten beide, wie dieses Schiff, das die englische Flagge zeigt, vor Anker geht. Die Freude der nahenden Rettung vergeht jedoch schnell, als Robinson durch sein Fernrohr beobachtet, wie zwei Männer im ausgesetzten Beiboot ermordet werden. Auch die englische Flagge wird auf dem Schiff eingeholt und durch die Piratenflagge, ersetzt. So wird Robinson von seinem Versteck aus Zeuge einer Meuterei und weiß nun, dass die Männer skrupellose Mörder sind. Trotz aller Findigkeit gelingt es ihm nicht, den Piraten zu entgehen. Polly, sein sprechender Papagei, hat die Piraten unfreiwillig auf ihn aufmerksam gemacht, so dass er überwältigt und gefangen wird. Auch Freitag gerät in Gefangenschaft, kann sich aber in einem günstigen Augenblick unbemerkt davonschleichen. Die Meuterer entdecken die Höhle Robinsons und somit auch den Schatz, den er von einem Piratenschiff, geborgen hatte. Robinson erklärt den goldgierigen Halunken, dass sich auf der anderen Seite der Insel noch eine Eingeborenensiedlung befindet. Er versichert ihnen, dort sei auch die Hauptmasse des Schatzes zu holen, und erweckt damit die Begierde der Bande. In einem endlosen Marsch führt er sie durch die Wildnis, um ihre Kräfte zu erschöpfen. Während dieser Aktion dezimiert Robinsons entflohener Freund mit immer neuen Überfällen aus dem Hinterhalt die Anzahl der Piraten und rettet damit Robinson und sich selbst. Als der Rest der Bande bezwungen ist, gehen die Geretteten an Bord des Schiffes und befreien den verwundeten Kapitän aus der Hand der Meuterer. Die Stunde der lang ersehnten Heimkehr nach England hat geschlagen. Freitag wird seinen weißen Herrn dorthin begleiten. Als das Schiff die Segel setzt und Kurs auf die hohe See nimmt, blickt Robinson halb erlöst, halb wehmütig auf seine Insel zurück, die langsam am Horizont verschwindet. Der Abschied ist sein Abschied von der Jugend.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Robinson Crusoe, 2 DVDs
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

TEIL 1Ein gewaltiger Sturm tobt über den Gewässern vor der südamerikanischen Küste und macht den Dreimaster Esmeralda zum hilflosen Spielball der Naturgewalten. Vergeblich versucht die Mannschaft, sich und das Schiff zu retten. Turm hohe Wellen brechen über das Deck der Esmeralda herein und fegen die gesamte Crew über Bord. So auch den erstmals als Sklavenhändler reisenden Robinson Crusoe, der sich als einzig Überlebender an einem unbekannten Strand wieder findet. Schnell erkennt der junge Mann, dass er nicht an die Küste des Festlandes gespült wurde, sondern sich auf einer offensichtlich unbewohnten Insel befindet. Die erste Nacht verbringt er aus Angst vor wilden Tieren auf einem hohen Baum. In Gedanken ziehen jetzt noch einmal die Jahre seiner Jugend an ihm vorbei. Als Sohn eines aus Bremen stammenden Kaufmanns namens Kreutznaer - durch die englische Verballhornung entstand daraus der Name Crusoe - wurde Robinson in England, in York geboren. Von früher Jugend an hegt er den Wunsch, zur See zu fahren und die Welt kennen zu lernen. Eines Tages gerät er bei einem Spaziergang an der Küste in eine wilde Schießerei zwischen der Küstenwache und einigen Waffenschmugglern. Völlig unschuldig wirft man ihn als mutmaßlichen Komplizen der Schmuggler ins Gefängnis, aus dem ihn sein Vater auslösen muss. Voller guter Vorsätze verspricht Robinson nach diesem Erlebnis, dem Wunsch seines Vaters nachzukommen, ein Rechtsstudium bei dem alten Juristen Jeremias Wooseley zu beginnen. Doch der sehr trockene, langweilige Unterricht lässt ihn schnell seinen guten Willen vergessen. Häufig unterbricht und schwänzt er die Lektionen. Nach einer Aussprache mit dem jetzt völlig enttäuschten Vater begibt sich Robinson zum Haus von Wooseley, um sich für sein Fehlverhalten zu entschuldigen. Doch da entdeckt er, dass der scheinbar so trockene alte Anwalt in seinem Haus ein phantastisches Kajütenzimmer besitzt, angefüllt mit vielen Dingen, die erneut in ihm die Abenteuerlust entfachen. In einer Hafenschenke lernt er Kapitän Darrik kennen. Darrik bietet ihm an, an Bord seines Schiffes zu kommen, das nach Guinea auslaufen wird. Als Robinson aus seinen Erinnerungen erwacht, geht er daran, sich so gut wie möglich einzurichten. Er entdeckt ein paar Tage später das Wrack der Esmeralda, das vom Meer vor seine Insel getrieben wurde. Mit einem selbstgebauten Floß birgt er alles Brauchbare, und schließlich folgt ihm auch noch der Schiffshund, der ebenfalls das Unglück überlebt hat und nun für lange Zeit sein einziger Gefährte sein wird.TEIL 2Als Robinson die Insel genauer erkundet, entdeckt sein Hund Dick, eine Höhle, die sich als idealer Unterschlupf anbietet. Mit Hilfe des Materials, das er aus dem Wrack der Esmeralda bergen konnte, richtet er sich nun in der Höhle verhältnismäßig gut ein. Aber trotzdem blickt Robinson immer wieder sehnsüchtig aufs Meer hinaus, ob ein Schiff zu sehen ist. Dabei erinnert er sich an die Abenteuer, die er bisher erlebt hat. Die Fahrt auf dem Schiff von Kapitän Darrik verläuft für Robinson zunächst sehr positiv. Darrik vermittelt seinem jungen Passagier wertvolle Kenntnisse der Seefahrt. Als er eines Tages mit einigen Matrosen an Land geht, um Trinkwasser zu holen, fällt er in die Hände von Sklavenjägern und wird schließlich als Sklave an den Fischer Kasr verkauft. Robinson nutzt einen günstigen Augenblick, als er mit seinem Herrn zum Fischen ausfährt, diesen ins Meer zu befördern. Er segelt mit dem Boot und dem Geld, das der geizige Kasr immer bei sich trug, aufs offene Meer hinaus. Hunger, Durst sowie starker Sonnenbrand quälen den Flüchtling unbarmherzig. Als er schließlich dem Tode nahe ist, wird Robinson endlich von einem portugiesischen Kauffahrer entdeckt und gerettet. Durch die Pflege der Portugiesen landet er eines Tages gesund und unternehmungslustig als wohlhabender junger Mann in Brasilien. Innerhalb von nur wenigen Jahren schafft es Robinson, zu einem begüterten Grundbesitzer zu werden. Doch erneut siegt in ihm seine Abenteuerlust, als drei andere Pflanzer ihm vorschlagen, zur Behebung des Arbeitermangels auf den Plantagen ein Schiff zur Sklavenbeschaffung in Afrika auszurüsten und diese Expedition zu leiten. Schon bald nach dem Auslaufen gerät das Sklavenschiff Esmeralda in einen mörderischen Seesturm, dem Mannschaft und Schiff zum Opfer fallen. Nur Robinson wird als einzig Überlebender an einen unbekannten Strand gespült. Als Robinson wieder aus seinen Gedanken erwacht, sieht er sich erneut mit seiner Inseleinsamkeit konfrontiert. In den darauf folgenden Tagen gestaltet er sich einen Kalender, um die Ordnung der Zeit als Orientierungshilfe während seines Inseldaseins zu nutzen. Ein halbes Jahr später kommt Robinson zu dem Entschluss, seine Insel mit Hilfe eines selbstgebauten Bootes zu verlassen. Voller Tatendrang geht er daran, sich eine Piroge zu bauen. Als dieses Unterfangen misslingt, beginnt er seine Höhle etwas wohnlicher zu gestalten. Er schlägt mit einem Hammer Nischen in die Felswände. Dabei lockert sich Gestein der Höhlendecke, das plötzlich in einer großen Menge auf Robinson niederprasselt und ihn unter sich begräbt.TEIL 3Der Unfall läuft einigermaßen glimpflich ab. Ohne allzu große Mühe kann sich der verschüttete Robinson aus seiner misslichen Lage selbst befreien. Eines Tages erscheint ein Piratenschiff vor der Insel. An Bord ist alles Leben erstorben. Die Piraten haben sich, wahrscheinlich völlig betrunken, gegenseitig umgebracht. Nunmehr schon erfahrener und mit allerhand Werkzeug ausgerüstet, geht Robinson daran, das Schiff auszuräumen. Den dritten Jahrestag seiner Rettung begeht er sehr festlich zusammen mit seinen Tieren in der Höhle. Im Verlauf dieser kleinen Feier zeigt der Rum der Piraten jedoch seine Wirkung, und Robinson, leicht angetrunken, rudert nachts zu dem verlassenen Schiff, wo er an Deck einschläft. Als er am nächsten Morgen aufwacht, muss er voller Schrecken feststellen, dass das Schiff inzwischen auf die hohe See hinausgetrieben wurde. So hat ihn sein Leichtsinn in ein neues gefährliches Abenteuer gestürzt. Das Schiff strandet schließlich an einer Küste, wo sich laut bellend ein Hund bemerkbar macht. Voller Freude erkennt Robinson, dass es sich dabei um Dick handelt. Fremde Fußspuren an diesem Strand sowie sichtbarer Rauch einer fremden Feuerstelle sorgen für neue Aufregung. Ein paar Tage später erfährt Robinson bei einem Erkundungsgang die furchtbare Wahrheit: Anhand der jetzt erkalteten Feuerstelle erkennt er, dass offenbar Eingeborene die Insel aufsuchen, um kannibalische Mahlzeiten abzuhalten. Abscheu und Ekel beim Anblick der menschlichen Überreste an diesem Ort des Grauens treiben ihn dazu, sich noch mehr zu verschanzen. Für die zu erwartende Wiederkehr der Wilden bereitet er eine Sprengung vor und in einem nahen Versteck fügt er geschickt mehrere Musketen zusammen, so dass diese gleichzeitig abgefeuert werden können. Schließlich erscheinen die Wilden erneut auf der Insel. Sie haben zwei Gefangene mitgebracht, die sie als Schlachtopfer verspeisen möchten. Nachdem ihr Feuer wieder entfacht ist, dauert es nicht lange, bis sich das Pulver entzündet und es zu einer heftigen Explosion kommt. Die Eingeborenen geraten in große Panik. In diesem Durcheinander gelingt es Robinson, einen der Gefangenen aus der Hand der Kannibalen zu befreien. Da dieses Ereignis an einem Freitag stattfand, nennt er jetzt seinen neuen Gefährten, einen karibischen Indianer, Freitag.TEIL 4Es dauert einige Zeit bis Robinson und Freitag zueinander finden. Der Weiße sichert sich gegen seinen kannibalischen Gefährten ab. Dieser wiederum betrachtet die imponierende Ausrüstung seines weißen Retters mit Staunen, aber auch mit Scheu. Nach und nach gelingt es Robinson, das Vertrauen des Eingeborenen zu gewinnen, und schon bald vergilt Freitag dem jungen Engländer seine Rettung durch treue Freundschaft. Trotz aller Bedenken und Unterschiede entwickelt sich zwischen den beiden eine sehr harmonische Beziehung, was Robinson auch sehr hilft, als sein langjähriger Gefährte Dick, an Altersschwäche stirbt. Eines Tages erblickt Freitag vor der Insel ein Schiff und berichtet diese Entdeckung umgehend seinem Herrn. Voller Spannung betrachten beide, wie dieses Schiff, das die englische Flagge zeigt, vor Anker geht. Die Freude der nahenden Rettung vergeht jedoch schnell, als Robinson durch sein Fernrohr beobachtet, wie zwei Männer im ausgesetzten Beiboot ermordet werden. Auch die englische Flagge wird auf dem Schiff eingeholt und durch die Piratenflagge, ersetzt. So wird Robinson von seinem Versteck aus Zeuge einer Meuterei und weiß nun, dass die Männer skrupellose Mörder sind. Trotz aller Findigkeit gelingt es ihm nicht, den Piraten zu entgehen. Polly, sein sprechender Papagei, hat die Piraten unfreiwillig auf ihn aufmerksam gemacht, so dass er überwältigt und gefangen wird. Auch Freitag gerät in Gefangenschaft, kann sich aber in einem günstigen Augenblick unbemerkt davonschleichen. Die Meuterer entdecken die Höhle Robinsons und somit auch den Schatz, den er von einem Piratenschiff, geborgen hatte. Robinson erklärt den goldgierigen Halunken, dass sich auf der anderen Seite der Insel noch eine Eingeborenensiedlung befindet. Er versichert ihnen, dort sei auch die Hauptmasse des Schatzes zu holen, und erweckt damit die Begierde der Bande. In einem endlosen Marsch führt er sie durch die Wildnis, um ihre Kräfte zu erschöpfen. Während dieser Aktion dezimiert Robinsons entflohener Freund mit immer neuen Überfällen aus dem Hinterhalt die Anzahl der Piraten und rettet damit Robinson und sich selbst. Als der Rest der Bande bezwungen ist, gehen die Geretteten an Bord des Schiffes und befreien den verwundeten Kapitän aus der Hand der Meuterer. Die Stunde der lang ersehnten Heimkehr nach England hat geschlagen. Freitag wird seinen weißen Herrn dorthin begleiten. Als das Schiff die Segel setzt und Kurs auf die hohe See nimmt, blickt Robinson halb erlöst, halb wehmütig auf seine Insel zurück, die langsam am Horizont verschwindet. Der Abschied ist sein Abschied von der Jugend.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot