Angebote zu "Here" (31 Treffer)

Kategorien

Shops

One Tree Hill - Staffel 1 [6 DVDs]
1,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Tree Hill ist eine Kleinstadt. Vielleicht zu klein für die Halbbrüder Lucas und Nathan Scott, die außer ihrem Vater nicht viel gemein haben. Nathan ist der privilegierte Stammhalter, Lucas der uneheliche Sohn und Außenseiter - jetzt spielen sie beide im selben Highschool-Basketballteam. Diese DVD-Collection bietet nicht nur alle 22 Episoden der ersten Serienstaffel, sondern auch viele Specials. Im Mittelpunkt der schicksalhaften Beziehung von Lucas (Chad Michael Murray) und Nathan (James Lafferty) stehen die sportlichen Herausforderungen ebenso wie die Herzenangelegenheiten zwischen Liebe und Lüge. Allein schon durch ihre Herkunft stehen die Zeichen für eine Einigung der beiden denkbar schlecht. Hinzu kommen dann auch noch die romantischen Verwicklungen, die drei attraktive Girls auslösen - ganz zu schweigen vom Psychostress der Erwachsenen, die frühere Entscheidungen oft genug bedauern, aber trotzdem ausbaden müssen...

Anbieter: reBuy
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Freaky Nation Rundhalspullover Here

Kuschliger oversize Sweater mit weitem Rundhalsausschnitt und Print auf der Vorderseite. Die Ärmel sind in 3/4 Länge mit offenen Kanten an Saum und Ärmeln. Ein absoluter Trendsetter in kuschliger, weicher Qualität. Unser Model ist 1,80m und

Anbieter: Qualigo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Mein Jahr 1989 / Harry und Sally + Die Musik de...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Harry und Sally:Schlimmer kann es nicht kommen, denkt Sally - jung, hübsch und ganz Dame - als Sie sich in eine 18 Stunden Autofahrt mir Harry, ebenfalls Student, einlässt. Harry nämlich, schnodderiger Besserwisser, lümmelt in Sallys Auto und redet über Sex, als hätte er ihn erfunden. Freundschaft zwischen Männern und Frauen, nervt er Sally, ist unmöglich, weil immer Sex dazwischen kommt.Nichtsdestotrotz prallen die beiden, immer gerade am Ende einer gescheiterten Beziehung, ständig wieder aufeinander. Harry behauptet immer noch, dass keine Frau Ihm je einen Orgasmus vorgespielt habe. Doch dann erhält er Nachhilfe von Sally: Orgasmus on the Rocks - in einer Cafeteria! Und nun fängt das Chaos erst richtig an...-> Die Musik des Jahres:1 Neneh Cherry - Buffalo Stance2 Bobby McFerrin - Don Worry Be Happy3 Holly Johnson - Americanos4 Cher - If I Could Turn Back Time5 Sam Brown - Stop6 The Jeremy Days - Brand New Toy - Short Version7 Tony Carey - Room With A View8 Paula Abdul - Straight Up9 The Cure - Lullaby10 Bobby Brown - My Prerogative11 Public Enemy - Fight The Power12 Soul II Soul Feat. Caron Wheeler - Back To Life (However Do You Want Me)13 Gladys Knight - Licence To Kill14 Richard Marx - Right Here Waiting15 Mike Oldfield - Innocent16 Camouflage - Love Is A Shield

Anbieter: buecher
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Get Here Quick

Den Artikel Get Here Quick findest Du auch in unserer Kategorie: Blues.

Anbieter: Qualigo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Mein Jahr 1989 / Harry und Sally + Die Musik de...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Harry und Sally:Schlimmer kann es nicht kommen, denkt Sally - jung, hübsch und ganz Dame - als Sie sich in eine 18 Stunden Autofahrt mir Harry, ebenfalls Student, einlässt. Harry nämlich, schnodderiger Besserwisser, lümmelt in Sallys Auto und redet über Sex, als hätte er ihn erfunden. Freundschaft zwischen Männern und Frauen, nervt er Sally, ist unmöglich, weil immer Sex dazwischen kommt.Nichtsdestotrotz prallen die beiden, immer gerade am Ende einer gescheiterten Beziehung, ständig wieder aufeinander. Harry behauptet immer noch, dass keine Frau Ihm je einen Orgasmus vorgespielt habe. Doch dann erhält er Nachhilfe von Sally: Orgasmus on the Rocks - in einer Cafeteria! Und nun fängt das Chaos erst richtig an...-> Die Musik des Jahres:1 Neneh Cherry - Buffalo Stance2 Bobby McFerrin - Don Worry Be Happy3 Holly Johnson - Americanos4 Cher - If I Could Turn Back Time5 Sam Brown - Stop6 The Jeremy Days - Brand New Toy - Short Version7 Tony Carey - Room With A View8 Paula Abdul - Straight Up9 The Cure - Lullaby10 Bobby Brown - My Prerogative11 Public Enemy - Fight The Power12 Soul II Soul Feat. Caron Wheeler - Back To Life (However Do You Want Me)13 Gladys Knight - Licence To Kill14 Richard Marx - Right Here Waiting15 Mike Oldfield - Innocent16 Camouflage - Love Is A Shield

Anbieter: buecher
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Bernhardt 2017 HERE COMES THE SUN Cuvée Rosé tr...

Ein Wein, der trotz seiner spielerischen Leichtigkeit nicht an Struktur einbüßen muss - fast wie ein unbeschwertes Gitarrenspiel. Frühlingshafte Erdbeer- und zarte Johannisbeeraromenen. Frisch, aber ohne eine spitze Säure. Gut gekühlt ist dieser

Anbieter: Qualigo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Richard Strauss und die Sächsische Staatskapelle
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Salome, Elektra und Der Rosenkavalier traten einst ihren Siegeszug durch die Welt von Dresden aus an, wo sie umjubelte Uraufführungen erlebt hatten. Insgesamt neun Bühnen- und dazu weitere Werke von Richard Strauss sind hier aus der Taufe gehoben worden, immer wieder stand der Komponist selbst am Pult des von ihm geliebten Orchesters. Seit den 1960er Jahren wurden in der Dresdner Lukaskirche mit der Sächsischen Staatskapelle Schallplattenaufnahmen der wesentlichen Opern in hochkarätigen Besetzungen eingespielt, zudem eine exemplarische Gesamtaufnahmeeinspielung der Orchesterwerke (Leitung: Rudolf Kempe).Volle 66 Jahre umfasste der persönliche Kontakt zwischen Strauss und "der Kapelle". Seit ersten Kammermusik-Aufführungen 1882/1883 reifte eine Beziehung voller gegenseitiger Anregungen, die der greise Strauss mit seiner Gratulation zum 400-jährigen Bestehen der Kapelle 1948 besiegelt hat. Sie wird im vorliegenden Band erstmals umfassend dokumentiert und in vielen Facetten ausgeleuchtet.Die 17 hier vorgelegten Beiträge wenden sich, im Rahmen des gegebenen Themas, sowohl Aspekten des Komponierens und seiner Voraussetzungen zu als auch solchen des Interpretierens und, nicht minder, der Präsentation von Quellenmaterial. Seinen besonderen Charakter erhält der reich bebilderte Band durch die Verbindung der Sichtweisen von Praktikern und Historikern.Autoren: Klaus ARINGER, Torsten BLAICH, Peter DAMM, Manuel GERVINK, Thomas HAMPSON, Anja HARTEROS, Eckart HAUPT, Claudia HEINE, Matthias HERRMANN, Christa JOST, Wolfram JUST, Ortrun LANDMANN, Steffen LIEBERWIRTH, Jürgen MAY, Wolfgang MENDE, Tobias NIEDERSCHLAG, Hans-Günter OTTENBERG, Wolfgang RIHM, Janine SCHÜTZ, Frank STROBEL, Christian THIELEMANN, Bettina VOLKSDORF. Salome, Elektra, and Der Rosenkavalier all started their triumphant international careers in Dresden, where they received highly acclaimed premieres. In all, nine stage works as well as other works by Richard Strauss were baptised here, and every time the composer himself conducted the orchestra that he loved.In the context of the stated theme, the 17 essays published here engage with aspects of composition and its circumstances as well as those of interpretation and equally of the presentation of source material. The special character of this richly-illustrated volume comes from its combination of the perspectives of practitioners and historians.

Anbieter: buecher
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Post-it Index Haftstreifen 25,4 x 43,2 mm »Inde...

Haftstreifen »Index Sign Here Collection« 25,4 x 43,2 mm, Lieferumfang: 3x 20 Post-It, Farben: orange, blau und limonengrün,selbstklebend und wiederablösbar, Inhalt pro Pack: 60 Blatt

Anbieter: Qualigo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Richard Strauss und die Sächsische Staatskapelle
91,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Salome, Elektra und Der Rosenkavalier traten einst ihren Siegeszug durch die Welt von Dresden aus an, wo sie umjubelte Uraufführungen erlebt hatten. Insgesamt neun Bühnen- und dazu weitere Werke von Richard Strauss sind hier aus der Taufe gehoben worden, immer wieder stand der Komponist selbst am Pult des von ihm geliebten Orchesters. Seit den 1960er Jahren wurden in der Dresdner Lukaskirche mit der Sächsischen Staatskapelle Schallplattenaufnahmen der wesentlichen Opern in hochkarätigen Besetzungen eingespielt, zudem eine exemplarische Gesamtaufnahmeeinspielung der Orchesterwerke (Leitung: Rudolf Kempe).Volle 66 Jahre umfasste der persönliche Kontakt zwischen Strauss und "der Kapelle". Seit ersten Kammermusik-Aufführungen 1882/1883 reifte eine Beziehung voller gegenseitiger Anregungen, die der greise Strauss mit seiner Gratulation zum 400-jährigen Bestehen der Kapelle 1948 besiegelt hat. Sie wird im vorliegenden Band erstmals umfassend dokumentiert und in vielen Facetten ausgeleuchtet.Die 17 hier vorgelegten Beiträge wenden sich, im Rahmen des gegebenen Themas, sowohl Aspekten des Komponierens und seiner Voraussetzungen zu als auch solchen des Interpretierens und, nicht minder, der Präsentation von Quellenmaterial. Seinen besonderen Charakter erhält der reich bebilderte Band durch die Verbindung der Sichtweisen von Praktikern und Historikern.Autoren: Klaus ARINGER, Torsten BLAICH, Peter DAMM, Manuel GERVINK, Thomas HAMPSON, Anja HARTEROS, Eckart HAUPT, Claudia HEINE, Matthias HERRMANN, Christa JOST, Wolfram JUST, Ortrun LANDMANN, Steffen LIEBERWIRTH, Jürgen MAY, Wolfgang MENDE, Tobias NIEDERSCHLAG, Hans-Günter OTTENBERG, Wolfgang RIHM, Janine SCHÜTZ, Frank STROBEL, Christian THIELEMANN, Bettina VOLKSDORF. Salome, Elektra, and Der Rosenkavalier all started their triumphant international careers in Dresden, where they received highly acclaimed premieres. In all, nine stage works as well as other works by Richard Strauss were baptised here, and every time the composer himself conducted the orchestra that he loved.In the context of the stated theme, the 17 essays published here engage with aspects of composition and its circumstances as well as those of interpretation and equally of the presentation of source material. The special character of this richly-illustrated volume comes from its combination of the perspectives of practitioners and historians.

Anbieter: buecher
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
You Are Here Herren-T-Shirt - schwarz

Fun Shirt exklusiv bei EMP - You Are Here T-Shirt für Herren in den Größen M, L, XL, XXL, 3XL verfügbar. Farbe: schwarz, Muster: Uni, Hauptmaterial: 100% Baumwolle, Passform: Regular, Ärmelform: Normaler Ärmel, Ärmellänge: Kurzer Ärmel,

Anbieter: Qualigo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Liebesgedichte
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

First published in 1999 within the bilingual collection Sammlung Tusculum, the Latin/German edition of Ovid’s Amores (Erotic Poems) has now been revised and updated in a way which includes and reflects the findings of recent scholarship. With its new introduction, the annotations, an essay on the reception of the poems, and a comprehensive bibliography, the edition presented here will be an invaluable tool for students and specialists alike.In den Amores spielt der römische Dichter Ovid auf höchst geistreiche Weise mit der Gattung Elegie. Innerhalb ihres Rahmens ordnet sich der Ich-Sagende, ein in eine Freigelassene verliebter Angehöriger des Ritterstandes, entgegen der gesellschaftlichen Konvention der sozial weit niedriger stehenden Frau wie ein Sklave unter, ohne jedoch an das Ziel seiner Wünsche, eine dauerhafte Beziehung, zu gelangen. Ovid in der Rolle des Verliebten hält sich zwar äußerlich an die Gattungsgesetze, nimmt sie aber nicht ernst und lässt so eine faszinierende Spannung zwischen elegischer Hingabe und lasziver Erotik entstehen. Das Spiel mit dem Genre wird in einer sehr eleganten, immer wieder ans Frivole streifenden Diktion präsentiert und impliziert feinsinnige intertextuelle Bezüge auf antike Dichtung von Homer bis zu den Augusteern. Um den Lesern der Übersetzung einen möglichst authentischen Eindruck vom Original zu geben, hat Niklas Holzberg die elegischen Distichen des lateinischen Textes metrisch wiedergegeben, wobei es ihm gelungen ist, seine Vorlage so wörtlich wie möglich wiederzugeben. Eine Einführung am Anfang, Erläuterungen, eine Abhandlung zur Rezeption des Textes und eine Bibliographie machen diese Ausgabe zu einem auch für Fachleute nützlichen Arbeitsinstrument.

Anbieter: buecher
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Liebesgedichte
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

First published in 1999 within the bilingual collection Sammlung Tusculum, the Latin/German edition of Ovid’s Amores (Erotic Poems) has now been revised and updated in a way which includes and reflects the findings of recent scholarship. With its new introduction, the annotations, an essay on the reception of the poems, and a comprehensive bibliography, the edition presented here will be an invaluable tool for students and specialists alike.In den Amores spielt der römische Dichter Ovid auf höchst geistreiche Weise mit der Gattung Elegie. Innerhalb ihres Rahmens ordnet sich der Ich-Sagende, ein in eine Freigelassene verliebter Angehöriger des Ritterstandes, entgegen der gesellschaftlichen Konvention der sozial weit niedriger stehenden Frau wie ein Sklave unter, ohne jedoch an das Ziel seiner Wünsche, eine dauerhafte Beziehung, zu gelangen. Ovid in der Rolle des Verliebten hält sich zwar äußerlich an die Gattungsgesetze, nimmt sie aber nicht ernst und lässt so eine faszinierende Spannung zwischen elegischer Hingabe und lasziver Erotik entstehen. Das Spiel mit dem Genre wird in einer sehr eleganten, immer wieder ans Frivole streifenden Diktion präsentiert und impliziert feinsinnige intertextuelle Bezüge auf antike Dichtung von Homer bis zu den Augusteern. Um den Lesern der Übersetzung einen möglichst authentischen Eindruck vom Original zu geben, hat Niklas Holzberg die elegischen Distichen des lateinischen Textes metrisch wiedergegeben, wobei es ihm gelungen ist, seine Vorlage so wörtlich wie möglich wiederzugeben. Eine Einführung am Anfang, Erläuterungen, eine Abhandlung zur Rezeption des Textes und eine Bibliographie machen diese Ausgabe zu einem auch für Fachleute nützlichen Arbeitsinstrument.

Anbieter: buecher
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Dies Ich, das viel besagt
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf den ersten Blick scheint Selbstbewusstsein zu dem zu gehören, was sich nahezu von selbst versteht. In anhaltendem Nachdenken stellt sich aber heraus, dass mit ihm der Philosophie eines ihrer schwierigsten und folgenreichsten Probleme aufgegeben ist. Vor über fünfzig Jahren erschien Dieter Henrichs Abhandlung 'Fichtes ursprüngliche Einsicht', welche dieses Problem ausarbeitete. Sie zeigte, dass es Fichte war, der als erster das Problem sicher erfasste und zum Leitthema seines Denkens werden ließ. Dem unveränderten Abdruck dieses Textes folgt nun - als um ein Vielfaches umfangreicherer Haupttext - eine neue Folge von Überlegungen. Sie betreffen Selbstbewusstsein im Zusammenhang einer philosophischen Grundlegung und die Probleme, die Fichtes Systembildung unter dem Leitgedanken seiner ursprünglichen Einsicht in eine Bewegung ohne definitive Lösung versetzten. Henrichs Buch lässt sich als eine Erneuerung von Kants Denkart betrachten - in der Beziehung auf ein Thema, dessen Bedeutung für die Philosophie kaum noch bestritten wird, in einer der Erfahrungsart der Gegenwart gemäßen Perspektive und in der Folge von Klärungen, die zu gewinnen sind, wenn man der Dynamik in Fichtes Systembildungen nachdenkt.At first glance, self-confidence seems to belong to what almost goes without saying. In a continuous process of reflection, however, it turns out that it presents one of philosophy's most difficult and momentous problems. Dieter Henrich's treatise "Fichtes ursprüngliche Einsicht" which was dedicated to this problem was published more than fifty years ago. Here, Henrich showed that it was Fichte who first grasped the problem and made it the guiding theme of his thinking. In this new book, the unaltered reprinting of this text is followed by a new and extensive series of reflections concerning self-confidence in the context of a philosophical foundation and the problems which, under the guiding principle of his original insight, set Fichte's system formation into a motion without a definitive solution. Henrich's book can be seen as a renewal of Kant's way of thinking - in relation to a problem whose significance for philosophy is hardly disputed any longer, in a perspective appropriate to the contemporary modes of experience, and in the wake of clarifications that can be gained by reflecting on the dynamics in Fichte's system formations.

Anbieter: buecher
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Dies Ich, das viel besagt
40,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf den ersten Blick scheint Selbstbewusstsein zu dem zu gehören, was sich nahezu von selbst versteht. In anhaltendem Nachdenken stellt sich aber heraus, dass mit ihm der Philosophie eines ihrer schwierigsten und folgenreichsten Probleme aufgegeben ist. Vor über fünfzig Jahren erschien Dieter Henrichs Abhandlung 'Fichtes ursprüngliche Einsicht', welche dieses Problem ausarbeitete. Sie zeigte, dass es Fichte war, der als erster das Problem sicher erfasste und zum Leitthema seines Denkens werden ließ. Dem unveränderten Abdruck dieses Textes folgt nun - als um ein Vielfaches umfangreicherer Haupttext - eine neue Folge von Überlegungen. Sie betreffen Selbstbewusstsein im Zusammenhang einer philosophischen Grundlegung und die Probleme, die Fichtes Systembildung unter dem Leitgedanken seiner ursprünglichen Einsicht in eine Bewegung ohne definitive Lösung versetzten. Henrichs Buch lässt sich als eine Erneuerung von Kants Denkart betrachten - in der Beziehung auf ein Thema, dessen Bedeutung für die Philosophie kaum noch bestritten wird, in einer der Erfahrungsart der Gegenwart gemäßen Perspektive und in der Folge von Klärungen, die zu gewinnen sind, wenn man der Dynamik in Fichtes Systembildungen nachdenkt.At first glance, self-confidence seems to belong to what almost goes without saying. In a continuous process of reflection, however, it turns out that it presents one of philosophy's most difficult and momentous problems. Dieter Henrich's treatise "Fichtes ursprüngliche Einsicht" which was dedicated to this problem was published more than fifty years ago. Here, Henrich showed that it was Fichte who first grasped the problem and made it the guiding theme of his thinking. In this new book, the unaltered reprinting of this text is followed by a new and extensive series of reflections concerning self-confidence in the context of a philosophical foundation and the problems which, under the guiding principle of his original insight, set Fichte's system formation into a motion without a definitive solution. Henrich's book can be seen as a renewal of Kant's way of thinking - in relation to a problem whose significance for philosophy is hardly disputed any longer, in a perspective appropriate to the contemporary modes of experience, and in the wake of clarifications that can be gained by reflecting on the dynamics in Fichte's system formations.

Anbieter: buecher
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
AsyncRequest\Request Object ( [url:protected] => https://qualigo.com/doks/search.php?ean=TRUE&ref=www.p.de&ds=websucde&subs=websuche&query=beziehung+Here&count=5 [handle:protected] => Resource id #13 )